Fruchtige Kiwis anbauen und ab September ernten

Mit dem September beginnt die Erntezeit für Kiwis. Haben Sie die ursprünglich aus China stammende Kiwi in Ihrem Garten angebaut, empfiehlt es sich, diese bald abzunehmen, denn erste Fröste können den Früchten stark schaden. Mit dem Genuss der Kiwis sollten Sie nach dem Ernten aber noch etwas warten.

Kiwi ernten: Erntezeit ab September
Die Kiwi ist direkt nach der Ernte leider noch sehr hart und noch nicht geniessbar. Foto: iStock / Thinkstock
  • 10

Nach dem Ernten Kiwi noch nicht direkt geniessen

Wenn Sie eine Kiwi ernten, ist diese im Regelfall noch nicht unmittelbar zu geniessen. Bei Erntereife ist die Kiwifrucht sehr hart und es bedarf deshalb erst einer weiteren Reifezeit, bevor Sie die Kiwi essen sollten. In diesem Rahmen ist es wichtig, die Kiwi bis zur Genussreife fachgerecht zu lagern. Mit zunehmender Reife wird die Kiwi dann süsser, weicher und damit besser geniessbar.

Im Anschluss an die Erntezeit Kiwi richtig lagern

Unter welchen Bedingungen Sie die chinesische Frucht idealerweise lagern, nachdem Sie die Kiwi ernten, hängt von dem angestrebten Genusszeitpunkt ab:

Möchten Sie Ihre Kiwi etwa 4 - 8 Wochen nach der Kiwi Erntezeit geniessen, eignet sich als Lagerort beispielsweise ein trockener und kühler Kellerraum mit konstanten Raumtemperaturen von ca. 10 - 12 °C. Achten Sie bei der Lagerung darauf, die Früchte nicht übereinander zu legen - auf diese Weise können Sie das Fäulnisrisiko senken.

Da ausserdem nicht jede Kiwi einen identischen Reifungsprozess benötigt, empfiehlt es sich, die gelagerten Früchte in regelmässigen Abständen zu kontrollieren. Weiche Früchte sollten Sie zeitnah verbrauchen und Früchte mit Fäulnisbefall sind auszusortieren, um den restlichen Lagerbestand nicht zu gefährden.

Wollen Sie erreichen, dass Ihre Kiwi nach der Erntezeit noch für mehrere Monate haltbar bleibt, sollten Sie eine Lagerstätte mit Temperaturen von etwa 1 - 4 °C auswählen. Beachten Sie hierbei, dass Sie die Kiwi nicht zusammen mit Früchten wie Birnen oder Äpfeln lagern, denn die gemeinsame Aufbewahrung kann dazu führen, dass die Kiwi schneller reift.

Soll ein Verzehr der Frucht schliesslich möglichst rasch erfolgen, nachdem Sie Ihre Kiwi ernten, empfiehlt sich eine Aufbewahrung in beheizten Räumen.