Die schönsten Rundwanderungen in der Schweiz

Es gibt zahlreiche Wanderrouten in der Schweiz, bei denen Start und Ziel am selben Ort sind. Hier finden Sie neun dieser Rundwanderungen, die mit ganz besonderen Highlights auf Sie warten.

Rundwanderungen Schweiz: Die schönsten im Überblick
Diese Rundwanderung am Thunersee bietet unter anderem einen Rundumblick auf Spiez. Foto: © astra490 / iStock / Thinkstock
  • 36

Rundwanderung entlang der schönsten Bucht Europas

Eine malerische Lage am Südufer des Thunersees und das eher milde Klima machen den Besuch von Spiez am Thunersee zu einem besonderen Erlebnis. Am besten entdecken Sie die Gegend auf der dort angelegten Rundwanderung. Die Tour mit 14 km Länge entführt auf einer etwa vierstündigen Runde in die einzigartige Natur der Region. Hierbei geht es auf einem Weg über dem Thunersee entlang mit Blicken auf die Berner Alpen – aber auch vorbei an wunderschönen Rebhängen.

Die Rundwanderung führt Sie ebenso auf dem Strandweg entlang, welcher Spiez mit Faulensee verbindet. Auf diesem Abschnitt lohnt sich ein Halt besonders, um eine Kanutour zu unternehmen oder eine Runde Minigolf einzulegen. Und auf dem angeschlossenen Erlebnisweg können Sie sich unter anderem beim Wassertreten erholen.

Eines der vielen Highlights dieser Rundwanderung im Berner Oberland ist die Bucht von Spiez, die sich selbstsicher die schönste Bucht Europas nennt. Hier erwartet Sie nicht nur ein atemberaubendes Panorama, sondern auch vielfältige Wassersportangebote.

Tipp: Diese Rundwanderung ist gut für Familien geeignet und auch kinderwagentauglich.

12 Rundwanderungen in der Schweiz im Überblick

Bild: 1 von 12

Im Thurgau einmalige Aussichten geniessen auf dem Tannzapfenweg

1. Während einer Wanderung auf dem Tannzapfenweg lernen Sie den Thurgau von seinen schönsten Seiten kennen. Die leichte Wanderung beginnt in Fischingen und führt Sie durch eine vielseitige Wanderregion. Im Grenzgebiet zu den Kantonen St. Gallen und Zürich erwartet Sie eine voralpine Hügellandschaft, von der Sie Ausblicke Richtung Bodensee und auf die Alpen geniessen. Der Weg führt Sie nicht nur über schöne Waldwege. Sie wandern auch entlang eines Grates. Zudem verläuft die Murg hier durch eine tiefe Schlucht mit schroffen Felswänden. Foto: © Thurgau Tourismus

Länge: 10 Km Aufstieg: 540 m Dauer: 3 h 30 min Kondition: mittel Karte 

Weitere Bilder anschauen

Rundwanderung für Fortgeschrittene am Seealpsee

Festes Schuhwerk und Schwindelfreiheit sind die Voraussetzung für ein herrliches Naturerlebnis auf einer der Rundwanderungen durch die Ostschweiz. Die reizvolle Tagestour über 5 - 6 Stunden führt über gut begehbare, aber teils anspruchsvolle Gebirgswege. Geboten sind hier unter anderem einmalige Aussichten auf das Mittelland und die Alpsteinketten.

Eine der schönsten Rundwanderungen im Appenzell findet sich am Seealpsee

Eine strenge aber wunderschöne Rundwanderung führt an den Seealpsee im Appenzell. Foto: ©  swiss-image.ch/Martin Maegli

Diese Rundwanderung durch die Ostschweiz hat ihren Anfangs- und Endpunkt an der Talstation der Luftseilbahn in Wasserauen – Ebenalp. Von hier aus führt ein Bergweg den Zisler entlang, stets mit leichtem Anstieg zur Alp Chlus und via forderndem Zickzackweg zum 1'924 Metern hoch gelegenen Schäfler.

Wer diese Strecke gemeistert hat, wird mit einer einmaligen Rundumsicht belohnt und kann sich im Gipfelrestaurant für eine kurze Stärkung niederlassen. Ab hier und Richtung Mesmer gibt es ein paar schwierigere Passagen zu bewältigen, die den etwa 800 Meter zu überwindenden Abstieg hinunter nach Wasserauen mit Stopp am Seealpsee etwas anspruchsvoll gestalten.

Tipp: Im Berggasthaus Schäfler können Sie sich dringend zu empfehlende Sicherungsgurte für Kinder ausleihen.

 

Quellen: spiez.ch, thunersee.ch, ebenalp.ch, rundwanderungen.ch, schweizmobil.ch