Von abenteuerlich bis romantisch: Übernachten im Baumhaus

  • 138

Es gibt sie als einfache Holzhütten ohne fliessend Wasser und Stromanschluss, oder auch mit moderner Ausstattung wie im Hotel. In der Schweiz und Europa laden viele faszinierende Baumhäuser zum Schlafen hoch oben in den Wipfeln des Waldes ein.

Übernachten im Baumhaus: Hotels von abenteuerlich bis romantisch
Foto: © Lacabaneenlair.com

Übernachten im naturnahen Hotel: Baumhaus bei Le Locle

In der Schweiz gibt es ein Baumhaushotel, das abenteuerliches Flair bietet. Trotzdem bleibt der Komfort hier nicht auf der Strecke. Das Les Nids nahe der Ortschaft Le Locle im Kanton Neuenburg, besteht aus insgesamt vier Baumhäusern zum Übernachten, die allesamt in Bäumen hängen, und zwar fünf bis acht Meter über dem Boden.

Die achteckigen Bauten haben Bad und WC mit fliessendem Wasser, Küche, Essbereich und ein gemütliches Bett. Besonders schön ist von dem Baumhaus aus der Rundumblick mit grossen Panoramafenstern und ein uriger Holzofen für die kalte Jahreszeit. Zwei der Häuser bieten Platz für je zwei Personen, die beiden anderen sind als Familienbaumhaus konzipiert mit Platz für drei bis fünf Abenteurer.

Bild: 1 von 9

Schlafen im Grünen: Übernachten im Baumhaus in Neuenburg

Hoch oben in den Wipfeln kann man übernachten im Baumhaus «Les Nids» in der historischen Gemeinde Le Locle im Kanton Neuenburg. Die kleinen, gemütlichen Häuser sind auf einer Höhe von 5 - 8 Metern in die Bäume gehängt und schaukeln leicht im Wind.

Die Baumhäuser sind mit allem notwendigen Komfort ausgestattet, so dass man auch duschen, kochen und heizen kann. Die Ortschaft Le Locle wurde zudem 2009 zum UNESCO-Welterbe ernannt und ist ein wunderschönes Ausflugziel. Foto: © lesnids.ch
 

Weitere Bilder anschauen

Einzigartige Baumhaushotels in Deutschland

In Deutschland gibt es zahlreiche Baumhäuser, die zum Übernachten einladen. Das Tree Inn im norddeutschen Dörverden etwa bietet auf 30 m² Platz für vier Personen. Dazu gibt es eine ebenso grosse Dachterrasse. «Zimmerservice», eine moderne Ausstattung und Heizung sind hier inklusive.

Richtig abenteuerlich wird es dazu unter dem Baumhaus: Man übernachtet direkt an einem Wolfsgehege. 6 Jungwölfe können hier direkt vom Fenster oder der Dachterrasse aus beobachtet werden. Angst muss man jedoch keine haben. Die zwei vorhandenen Baumhäuser sind sicher vor den Tieren geschützt.

Eine ganze Hotelanlage hoch oben gibt es nördlich von München: das Baumhaushotel Oberbayern. Das Resort bietet alles, was das Übernachten im Baumhaus so angenehm wie möglich macht.

Allerdings befinden sich die Häuser nicht weit oben in Baumkronen, sondern ruhen auf fünf Meter hohen Ständerkonstruktionen, alle mit Blick auf einen kleinen See. Ein Highlight im Baumhaushotel Oberbayern ist die Terrasse. Das Frühstück wird bei gutem Wetter hier serviert.

Hoch oben übernachten im Baumhaus in Frankreich

Gerade mal 200 Kilometer westlich von Zürich findet sich nahe dem kleinen Ort Rougemont, auf dem mittelgrossen Campingplatz Le Val de Bonnal, eine sehr urige Möglichkeit für das Übernachten im Baumhaus. Insgesamt drei Häuser mit je zwei bis vier Schlafplätzen – zwei davon können zusammen gebucht werden und besitzen eine gemeinsame Terrasse – bieten bis auf eine Trockentoilette zwar weniger Komfort, dafür ist das Abentuerfeeling inklusive.

Richtig fürstlich wird das Übernachten im Baumhaus im südfranzösischen Aquitaine. Im «Chateaux dans les arbres» finden adelige Abenteurer auf Zeit drei Baumhausschlösser mit Türmchen, King Size-Beet und komfortabler Ausstattung, die bis zum Aussenwhirlpool auf der Terrasse mit Blick auf das eigentliche Schloss.

Nebenbei, man kann auch hervorragend und auf Dauer in einem Baumhaus wohnen. Wie toll das sein kann lesen Sie in dem Beitrag: Wohnen im Grünen: Baumhäuser machen Kindheitsträume wahr.

Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann