Mit dem Zug zu den schönsten Stränden Europas reisen

An den nahen Küsten Europas liegen wahre Traumstrände. Welche besonders schön sind und wie Sie mit Zug und Car umweltfreundlich dort hin reisen.

Die schönsten Strände in Europa und nachhaltig reisen
Die Algarve in Portugal bietet einige der schönsten Strände Europas. Foto: © Smileus / iStock / Getty Images Plus
  • 32
  • 0

Von Frankreich nach Spanien über Portugal weiter nach Italien bis nach Kroatien: Wir zeigen, wo die europäischen Küsten besonders schön sind, wo sie radeln, wandern, flanieren oder einfach die Seele baumeln lassen können. Wer seine Badeferien nicht ganz so heiss verbringen möchte, für den gibt's unsere Strand-Tipps im hohen Norden.

Egal ob Sandstrand, idyllische Bucht oder imposante Naturkunstwerke aus Felsen. Europas Strände haben alles zu bieten was das Reise-Herz begehrt. Für Badeferien am Meer müssen Sie definitiv nicht um die halbe Welt fliegen.

Bild: 1 von 10

Nordisches Paradies entdecken: Der Timmendorfer Strand

Der Timmendorfer Strand und die gleichnamige Ortschaft an der Ostsee, bieten Erholung der Luxusklasse. Einfach im Strandkorb die Beine ausstrecken und die Wellen im Meer beobachten. Rundherum gibt es Einiges zu sehen. Wer selbst aktiv werden will, hat auf einem der Golfplätze oder beim Segeln die Gelegenheit dazu. Um es eher ruhig anzugehen, laden Wanderrouten, ein die wunderschönen Landschaften der Region zu entdecken.  Foto: © Markus Münch / iStock / Thinkstock

Weitere Bilder anschauen

 

Französische Atlantikküste bietet Erholung und Action

Schönste Strände Eurpas: Les Sables d Olonne an der Westküste Frankreichs

Les Sables d' Olonne liegt zwischen Nanntes und La Rochelle in Frankreich. Foto © AUDHRAY BORDES/ iStock / Getty Images Plus

Die französische Atlantikküste wartet mit einigen der schönsten Strände Europas auf. Insgesamt 500 Kilometer Strand sind hier geboten, hell und sauber, teils unendlich weit und meist nicht so überlaufen wie die Strände in Frankreichs Süden. Besonders schon: Die Strände von Les Sables d' Olonne zwischen Nanntes und La Rochelle. Karte

Schönste Strände Europas: Pornic in Frankreich

Die Strände von Pornic an der französischen Atlantikküste laden zu langen Strandspaziergängen ein. Foto © Marlene Vicente/ iStock / Getty Images Plus

Den Tag am Meer verbringen mit einem guten Buch ist hier genauso angesagt wie der Ritt auf den Wellen. Hinzu kommen pittoreske Fischerdörfer oder quirlige Handelsstädte wie La Rochelle und Nantes, die dem bummelnden wie kulturinteressierten Urlauber Vieles zu bieten haben. Etwas ruhiger geht es in Pornic zu und her. Karte

Anreise: Diese schönen Strände in Frankreich erreichen Sie besonders umweltfreundlich mit den Zug, etwa von Basel nach Nantes in nur sieben bis acht Stunden. Von hier gelangen Sie in kurzer Zeit an die Strände der Region Pays de la Loire.

Ein Strand gebaut wie Kathedralen in Spanien

Schönste Strände in Europa: der Praia das Catedrais in Spanien, Galizien

Einer der wohl eindrücklichsten Strände in Spanien: der Praia das Catedrais in Nordspanien. Foto © Perszing1982/ iStock / Getty Images Plus

Einer der wohl schönsten Strände in Spanien ist der Praia das Catedrais (Karte), der Strand der Kathedralen, in Galizien. Hier lässt sich bei Ebbe ein ganz besonderes Naturschauspiel beobachten: Hat sich das Wasser zurückgezogen können Besucher den Kathedralenstrand betreten und die natürlich geformten Höhlen und riesigen Felsformationen bestaunen.

Die Region rund um das Hafenstädtchen Ribadeo ist besonders schön. Hier finden sich am nahegelegenen Sandstrand besonders viele der imposanten Steinbögen. Karte

Schönste Strände in Europa: der Praia das Catedrais in Spanien, Galizien

Die Praia das Catedrais in Galizien sind nur bei Ebbe begehbar. Foto © e55evu/ iStock / Getty Images Plus

Besonders sympathisch: Weil die spanischen Behörden die Strände schützen, müssen sich Strandbesucher in der Hochsaison via Internet anmelden.

Weil die Region nicht allzu stark von Touristen bereist wird, gibt es hier noch so manchen Sandstrand, an dem man ein lauschiges Plätzchen zum Sonnenbaden, Schwimmen und Relaxen findet.

Schönste Strände in Europa: der Praia das Catedrais in Spanien, Galizien

Wenn Flut herrscht müssen Touristen Pause machen. Foto © DoloresGiraldez/ iStock / Getty Images Plus

Anreise: Von Zürich, Bern oder Basel aus ist der Küstenort Ribadeo zwar mit dem Zug erreichbar. Allerdings sollte man sich für diese Reise Zeit nehmen. Mit dem Zug geht es via Genf nach Barcelona und von dort über Oviedo im Landesinnern von Spanien nach Ribadeo. Insgesamt ist man zwei Tage unterwegs. Tipp: Planen Sie in Barcelona einen Zwischenstopp von 2 bis 3 Tagen ein und besichtigen sie die bunte lebensfrohe Gaudí-Stadt.

Die Algarve bietet einige der schönsten Strände Portugals und Europas

Schönste Strände Europa: Praia do Camilo, Algarve, Portugal

In den Praia do Camilo in der Algarve muss man sich einfach verlieben. Foto © AnnaBreit/ iStock / Getty Images Plus

Der äusserste Südwesten Portugals lockt mit zahlreichen Traumstränden. Westlich der Hauptstadt Faro wechseln sich Steilküsten mit feinen Sandstränden ab, deren türkis schimmerndes Wasser an die Karibik erinnert. Karte 

Schönste Strände Europa: Bengali Höhle, Algarve, Portugal

Die Bengali Höhle an der Algarve-Küste ist ein Muss. Foto © Iurii Buriak/ iStock / Getty Images Plus

Ein Higlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, wenn Sie in der Algarve Ferien machen, ist die Bengali Höhle. Karte

Richtig nachhaltig entdecken lässt sich die Algarve und die schönsten Strände in diesem Teil Europas auf einer Wanderreise. Alternative Reiseanbieter bieten Algarvereisen, bei denen man die ganze Woche über auf leichten, maximal 4-stündigen Wandertouren die Schönheit von Portugals Küste und die malerischen Strände entdecken kann.

Anreise: Es gibt verschiedene Anreise-Varianten mit Zug und Car. Die schnellste Variante dauert rund 21 Stunden. Von Zürich aus geht's mit dem Zug nach Sevilla und von hier mit dem Car weiter nach Faro. Bei dieser Variante müssen Sie lediglich zweimal umsteigen.

Italien bietet Strände mit Südsee-Touch

die italienische Insel Sardinien bietet mit der Costa Smeralda einige der schönsten Strände Europas

Die Costa Smeralda auf Sardinien zählt zu den schönsten Stränden Europas. Foto © AlKane/ iStock / Getty Images Plus

Wer in Italien Südseeflair erleben will, sollte die Insel Sardinien bereisen. Das geht auch ohne Flugzeug. Im Nordwesten der Insel wartet die Costa Smerlda (Karte) mit feinsandigen Badestränden auf Sie. Die Insel wird auch die Karibik des Mittelmeers genannt. Denn entlang der Küste gibt es endlose Sandstrände, lauschige Buchten, türkisblaues Wasser und einige Korallenriffe zu entdecken.

Anreise: Von Basel oder Zürich aus dauert die Anreise per Zug und Fähre etwa 17 Stunden, wobei die Fahrt mit der Fähre rund 10 Stunden dauert. Die Anreise per Auto dauert übrigens inetwa ebenso lange.

Die schönsten Sandstrände und Buchten in Kroatien

die Insel Krk in Kroatien bietet einige der schönsten Strände Europas

Baska auf der Insel Krk in Kratien wartet mit einer schroffen Strandlandschaft auf. Foto © Spanic/ E+

Ob feinsandiger Strand mit weissem Sand, kleine Bucht oder felsige Klippen: Die kroatische Insel Krk ist ein geniales Ziel für Bade- und Abenteuerferien am Meer. Die traumhaften Strände lassen Sie den Alltag vergessen. Karte

die Insel Krk in Kroatien bietet einige der schönsten Strände Europas

An den Stränden der Insel Krk lassen wir die Seele baumeln. Foto © danielzgombic/ iStock / Getty Images Plus

Entspannen Sie an einem der schönsten Strände Kroatiens, dem Strand Stara Baška (Karte) im Südwesten der Insel. Oder nehmen Sie ein Heilbad in der Soline Bay im Nordosten der Insel. Hier gibt es den sogenannten Heilschlamm. Karte

Anreise: Mit dem Car von Zürich oder Luzern geht's nach Rijeka (11h). Von der kroatischen Hafenstadt Rijeka fährt ein Bus innert 1h 15 min direkt in die Stadt Krk. Mit dem Auto dauert die Fahrt aus der Schweiz je nach dem 9 bis 10 Stunden.

Schönste Strände im hohen Norden von Europa

Dünen und Strandkörbe in Deutschland

Zu den schönsten Stränden Europas zählen auch jene von Sankt Peter Ording, Timmendorf und Kühlungsborn

Die Küsten der Nordsee laden zu langen Spaziergängen und Velotouren ein. Foto © meseberg/ iStock / Getty Images Plus

Unsere deutschen Nachbarn haben ebenfalls ein paar Traumstrände zu bieten. Ob in Timmendorf (Karte) oder Kühlungsborn (Karte) an der Ostsee oder auch St. Peter-Ording (Karte) an der Nordsee, sie alle begeistern mit breiten, weitläufigen und feinen Sandstränden.

Zu den schönsten Stränden Europas zählen auch jene von Sankt Peter Ording, Timmendorf und Kühlungsborn

Der Strand von Stankt-Peter-Ording lässt typisches Stradkorb-Flair aufkommen. Foto © Animaflora/ iStock / Getty Images Plus

Gerade in Stadtnähe findet man die für deutsche Küsten typischen Strandkörbe im weissen Sand. Sie schützen nicht nur bestens vor Wind und Sonne, sondern verleihen den Stränden auch ein besonderes Flair.

Je nach Zielort geht das ab Basel in acht bis neun Stunden und teilweise mit nur zweimal umsteigen.

  • Anreise: 8-9 Stunden dauert die Zugfahrt von Basel oder Zürich bis zur Ortschaft Timmendorfer Strand. Umsteigen muss man lediglich zweimal.
  • Anreise: Das Ostseebad erreichen Sie mit dem Zug von Basel aus über Hamburg und Rostock in etwa 10 Stunden. Übrigens mit dem Auto dauert die Fahrt ebenfalls 10 Stunden.
  • Anreise: In weniger als 12 Stunden gelangt man mit dem Zug von Zürich und Basel aus nach Sankt Peter-Ording. Umsteigen muss man dafür lediglich in Hamburg und Husum. Die Anreise mit dem Flugzeug ist übrigens nicht viel schneller, denn ab Hamburg geht es mit den öffentlichen Verkehrsmittel weiter. Diese Variante dauert rund 8 Stunden.

In Dänemark lockt weisser Sand und das weite Meer

Dänemark insbesondere die Strände im Flensburger Fjord bietet einige der schönsten Strände in Europa

Dünen, Sand und Meer so weit das Auge reicht: Das bietet Dänemark mit seinen Küsten. Besonders schön die Strände des Flensburger Fjords. Foto © PPAMPicture/ iStock / Getty Images Plus

Ganz in der Nähe der deutschen Küsten gibt es einen der schönsten Strände Europas in Dänemark. Der Traumstrand bei Sønderborg beeindruckt durch seine rauhe Schönheit. Karte

Anreise: Per Zug von Basel aus gelangen Sie innerhalb von etwa 12-13 Stunden in die Gegend der Flensburger Förde.

 

Lanzarote umweltfreundlich entdecken

Finca de Arrieta heisst eine ehemalige Farm an der Nordostküste von Lanzarote, die in dem gleichnamigen, sehr ursprünglichen Fischerdorf zu finden ist, etwa eine halbe Autostunde vom Flughafen entfernt. Der Familienbetrieb hat sich auf umwelt- und familienfreundlichen Öko-Lodge-Urlaub spezialisiert.

Die ökologisch errichteten, mit Solarenergie bewirtschafteten, sehr gemütlichen Ferienhäuser bieten gleich mehrere Traumstrände Europas in direkter Nachbarschaft. In Miniformat sogar an das Farmgrundstück angrenzend. Die englische Zeitung The Times kürte 2010 eines der Häuser, das Eco Fisherman`s Cottage, zur besten «seaside villa in Europe».

Die Häuser sind, je nach Urlauberzahl und Bedürfnissen, unterschiedlich gross und wer es abenteuerlich mag, der residiert in einer urig-komfortablen Yurte. Braucht es mal ein Auto, kann man das farmeigene Hybridauto nutzen, der Flughafentransfer ist kostenlos. Auch hier wird es bei der Anreise en Flug kann man wiederum nachhaltig kompensieren.

Upcycling für die Füsse: Dieser neue Laufschuh reinigt das Meer

Upcycling für die Füsse: Dieser neue Laufschuh reinigt das Meer

Diese Öko-Villa versorgt seine Gäste rundum nachhaltig

Diese Öko-Villa versorgt seine Gäste rundum nachhaltig

Nachhaltig Reisen

Nachhaltig Reisen