Der Fischfuttersack wird zur Blumenvase

Die hübsch gestaltete Hülle wird über eine leere Weinflasche gestülpt und schon hat man eine hübsche Vase. Das Recyclingprodukt wird aus bunten Fischfuttersäcken hergestellt.

Blumenvase VASA
Über die Weinflasche stülpen und fertig ist die Vase. Fotoquelle: blogs.glam.de
  • 0
  • 0

Die Idee für diese einfache Blumenvase stammt von der Schweizer Designerin Nina Raeber. Sie verwendet für ihre Modeartikel und Accessoires farbenfrohe Fischfuttersäcke. Diese stammen aus Kambodscha, wo sie in sorgfältiger Handarbeit verarbeitet werden. Die Produktion findet in Nähwerkstätten statt, die ihre Arbeitsbedingungen dem fairen Handel unterordnen.

Mehr Informationen zur recycelten Blumenvase finden unter www.avocadostore.de, dem Marktplatz für grüne Produkte.

Quelle: www.avocadostore.de

Schweizer Recycling muss verbessert werden

Schweizer Recycling muss verbessert werden

Papier sparen hilft der Umwelt und dem Portemonnaie

Papier sparen hilft der Umwelt und dem Portemonnaie

Mit Recycling-Papier den Wald schützen

Mit Recycling-Papier den Wald schützen