Notizbuch aus Feuerwehrschlauch

Das trendige Recyclingprodukt überzeugt mit seinem frechen Design. Hergestellt wird es in sozialen Institutionen per Handarbeit.

Notizbuch aus Feuerwehrschlauch
Ein robuster Schutz für Ihre Notizen. Fotoquelle: frischfre.ch
  • 0

Gestern waren sie im Kampf gegen Brände im Einsatz, heute schützen sie Ihre Notizen. Mit den ausgedienten Feuerwehrschläuchen werden Notizbücher überzogen und so auf ausgefallene Weise recycelt. Diese Idee stammt aus dem Atelier von frischfr.ch. Bei frischfrech werden alte Fallschirme, Baumwollzelte oder eben Feuerwehrschläuche zu trendigen Recyclingprodukten. Diese werden dann in sozialen Institutionen in der Schweiz hergestellt.

Das Notizbuch mit dem robusten Deckelüberzug aus Feuerwehrschlauch hat die Masse von 13 cm x 9 cm x 1,5 cm. Gebunden mit dem Ibico-System kann der Inhalt jederzeit ausgewechselt werden.

Mehr Informationen zum Notizbuch aus Feuerwehrschlauch finden Sie auf www.faircustomers.ch, dem Marktplatz für Schönes, Kreatives und Individuelles aus fairem Handel, aus gemeinnützigen Werkstätten und von Schweizer Firmen, für die Nachhaltigkeit ein besonderer Schwerpunkt ist.

Quelle: www.faircustomers.ch