Kräuterbeutel gegen Kleidermotten

Für diesen Kräuterbeutel wird Wermuth verwendet, das ist absolut tödlich für Kleidermotten. Auch Rosmarin und Salbei vertreiben durch ihre ätherischen Öle alle lästigen Insekten auf natürliche Weise und sorgen für einen angenehmen Geruch.

  • 2
Mit einem Kräuterbeutel können Sie Kleidermotten vertreiben.

Ein Kräuterbeutel lässt sich ganz leicht selber machen und vertreibt Kleidermotten.

Für das Rezept werden benötigt:

Pro Beutel:
1 EL Frischer Rosmarin
1 EL Frischer Salbei
1 EL Frischer Wermuth
ein paar Spritzer Wodka

Herstellung:

Die Kräuter eine Woche trocknen lassen. Danach die Stiele durch abbröseln der Blätter entfernen. Anschliessend werden die Kräuter in einen kleinen Beutel aus Musselin oder anderem Baumwoll-Stoff gegeben. Ein paar Spritzer Wodka in den Beutel gegeben setzen die ätherischen Öle frei. Ihr Geruch wird die Insekten vertrieben.

Anwendung:

Den Beutel in den Kleiderschrank hängen, der Duft hält ca. 3 Monate an. Wenn Sie merken, dass der Geruch etwas nachlässt, einfach etwas an dem Beutel herum drücken. Das sorgt dafür, dass die ätherischen Öle erneut frei gesetzt werden.

Weitere Tipps und Infos zu ganz einfach selbst gemachter Naturkosmetik finden Sie hier: «Dossier: Selbst gemachte Naturkosmetik», sowie unter www.facebook.de/nachhaltig-leben.

Logo_Xelak_GmbH

Quelle: XELAK GmbH