Nachhaltig Weihnachten feiern mit dem Stern aus Schindeln

Für umweltfreundliche Weihnachten dekorieren Sie den Bio-Weihnachtsbaum am bestem mit nachhaltigem Weihnachtsschmuck. Beispielsweise mit dem Stern aus alten Schindeln, welcher in einer Bündnerischen Werkstatt für Behinderte gefertigt wurde.

Nachhaltige Weihnachten: Holzstern
Stern aus alten Schindeln, ein nachhaltiger Weihnachtsschmuck. Fotoquelle: faircustomer.ch
  • 0

Der Stern aus alten Schindeln ist an die Tür gehängt eine schöne Dekoration für die Adventszeit oder an den Christbaum gehängt ein schöner nachhaltiger Weihnachtsschmuck während den Feiertagen. Der Holzstern mit Deko wird in der ARGO, auch Stiftung Bündnerische Eingliederungsstätten für Behinderte genannt, gefertigt. Die ARGO betreibt in Chur, Davos, Illanz und Surava Ausbildungsstätten zur erstmaligen beruflichen Ausbildung oder Umschulung, geschützte Werkstätten zur Dauerbeschäftigung und Wohnheime. Die ARGO bietet rund 330 behinderten Personen eine Ausbildungs-, Arbeits- und/oder Wohnstätte an.

Mit dem Kauf des Sterns aus alten Schindeln schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern unterstützen gleichfalls die ARGO in der Betreuung behinderter Menschen. Mehr Informationen zum Stern aus alten Schindeln finden Sie unter faircustomer.ch, dem Marktplatz für Schönes, Kreatives und Individuelles aus fairem Handel, aus gemeinnützigen Werkstätten und von Schweizer Firmen, für die Nachhaltigkeit ein besonderer Schwerpunkt ist.

Quelle: www.faircustomer.ch