Gürtel aus Feuerwehrschlauch

Gürtel von Frisch Frech aus ausgedienten Feuerwehrschläuchen sind ein sportliches Acessoire in Ihrer Sammlung an nachhaltiger Kleidung. Denn die Gürtel werden aus einem Material hergestellt, das nicht anders recycliert werden kann.

Nachhaltige Kleidung mit dem Gürtel aus Feuerwehrschlauch.
Gürtel aus Feuerwehrschlauch, Fotoquelle: faircustomer.ch
  • 0
  • 0

Das Unternehmen Frisch Frech von Carola Schaffner hat sich darauf spezialisiert, nicht mehr gebrauchte Materialien und Artikel wieder zu verwerten. Wie zum Beispiel ausrangierte Feuerwehrschläuche, die durch die Verarbeitung von Frisch Frech als Gürtel in neuem Gewand erscheinen. Die Gürtel sind reversibel tragbar, denn innen sind sie gummiert und aussen wird ein roter, weisser, oranger, gelber und moosgrauer Textil-Stoff zum Blickfang. Nicht nur der Gürtel ist aus Recycling-Materialien hergestellt, auch die Militärgürtelschnalle ist 100 Prozent recycling. Den Gürtel gibt es in verschiedenen Variationen zu kaufen, in schmaler (3,5 cm breit) oder breiter Ausgabe (4,2 cm breit), uni oder bedruckt. Die Gürtel können je nach Wunsch in Speziallängen angefertigt oder mit einer bestimmten Aussage bedruckt werden.

Die Gürtel entsprechen nicht nur ökologisch durch die Herstellung aus Recycling-Materialien den Kriterien einer nachhaltigen Kleidung. Auch im sozialen Bereich engagiert sich Frisch Frech, indem die Artikel in sozialen Institutionen produziert und die Arbeiter dafür fair entlohnt werden.

Mehr Informationen zum Gürtel aus Feuerwehrschlauch finden Sie auf www.faircustomer.ch, dem Marktplatz für Schönes, Kreatives und Individuelles aus fairem Handel, aus gemeinnützigen Werkstätten und von Schweizer Firmen, für die Nachhaltigkeit ein besonderer Schwerpunkt ist.

Quelle: faircustomer.ch Text: Lea Schwer

Einkaufs-Ratgeber für nachhaltige Mode

Einkaufs-Ratgeber für nachhaltige Mode

Giftfreie Kinder-Kleidung: Vorsicht beim Kleiderkauf

Giftfreie Kinder-Kleidung: Vorsicht beim Kleiderkauf

T-Shirts von Marzipan: CO2 neutral und fair gehandelt

T-Shirts von Marzipan: CO2 neutral und fair gehandelt