Mit dem Heizungsregler «Sparmatic» Heizkosten senken

Der Winter und die kühlen Temperaturen bringen es mit sich, dass die Heizungen wieder in Betrieb genommen werden. Dabei können Sie das ständige Regulieren einfach und bequem dem programmierbaren Heizungsregler überlassen und damit Ihre Heizkosten senken.

Heizungsregler_300x200
Sparmatic, der programmierbare Heizungsregler. Fotoquelle: rrrevolve.ch
  • 0

Mit der Winterzeit beginnt auch das ständige zu- und aufdrehen der Heizung. Das mühselige Regulieren nehmen Sie in Kauf, weil Sie damit Heizkosten und Energie sparen können. Eine grosse Erleichterung bringt Ihnen dabei der Heizungsregler Sparmatic. Das kleine intelligente Gerät ist programmbierbar, und regelt im Anschluss für Sie die gewünschte Temperatur zur gewünschten Zeit. Unterschiedliche Zeitprofile ermöglichen es Ihnen, die Heiz- und Sparzeiten tage- oder wochenweise einzustellen. So können Sie beispielsweise am Wochenende andere Heizzeiten wie von Montag bis Freitag einstellen.

Den Sparmatic können Sie überall anbringen und die Raumtemperatur in Bad, Küche, Wohn- und Schlafzimmer automatisch regulieren lassen. Vorbei sind damit die Zeiten, wo Sie früh morgens in einem kalten Bad die Zähne putzen müssen. Mit der entsprechenden Programmierung des Heizungsreglers werden Sie in Zukunft ein wohltemperiertes Bad vorfinden.

Der Sparmatic passt ohne Adapter auf die meisten Schweizer Heizungen. Eine Liste zur Kompatibilität des Heizungsreglers mit den verschiedenen Heizungssystemen finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Sparmatic finden Sie auf www.rrrevolve.ch, dem Online-Shop für Produkte mit gutem Design und ökologischem Nutzen.

Quelle: www.rrrevolve.ch