T-Shirts von Marzipan: CO2 neutral und fair gehandelt

Mit dem Kauf eines Marzipan-T-Shirts haben Sie nicht nur etwas Modisches zum Anziehen, sondern schützen damit auch das Klima. Die Kleidung wird unter der Nutzung erneuerbarer Energien produziert und fair gehandelt.

Shirts von Marzipan sind umweltschonend produziert.
Shirts von Marzipan werden ökologisch und unter fairen Bedingungen produziert, Fotoquelle: marzpan-shirts.ch
  • 0

Im Jahr 2009 gewann Marzipan mit seiner EarthPositive-Kollektion den Preis «Best organic Textile Product». Damit wurde das Unternehmen für seine umweltfreundliche Produktionsart ausgezeichnet. Das Unternehmen verfolgt ethische Geschäftspraktiken. Das heisst, die T-Shirts werden aus fairtrade Bio-Baumwolle produziert. Die Baumwolle stammt nicht aus Usbekistan, wo Kinderarbeit sehr verbreitet ist. Zudem wird die Baumwolle in Regionen produziert, welche ihre Wasservorräte zu 95 Prozent mit Monsunregen decken. Dadurch müssen die Baumwollfelder nicht grossflächig bewässert werden, was die regionalen Flüsse und Seen austrocknet und der lokalen Bevölkerung schadet. Die Marzipan-Shirts der EarthPositive-Kollektion werden schliesslich noch CO2 neutral mit Wind- und Solarenergie hergestellt.

Das Angebot von Marzipan richtet sich an Firmen, Vereine und Clubs, die mit gutem Gewissen ihre Mitarbeiter und Mitglieder mit modischen T-Shirts ausstatten möchten. Die Bio-Kleider gibt es in vielen trendigen Farben mit verschiedenen Schnitten für Frauen, Männer und Kinder. Auf Wunsch können diese mit selbst oder von Marzipan entworfenen Sujets bedruckt werden.

Mehr Informationen zu den Angeboten von Marzipan und den T-Shirts der EarthPositive-Kollektion finden Sie auf www.marzipan-shirts.ch.

Quelle: marzipan-shirts.ch Text: Lea Schwer