Armbanduhr aus Holz –- ein nachhaltiges Accessoire

Holzuhren kannte man bis anhin nur als Wand- oder Standuhren im Wohnzimmer. «WeWood» erweitert nun das Sortiment mit einer Armbanduhr aus Holz. Das Accessoire für Sie und Ihn besteht aus Resten von Zürgelbaumholz, welches primär für Bodenbeläge genutzt wird.

Holzuhr_300x200
WeWood Crono, eine Armbanduhr aus Holz. Fotoquelle: rrrevolve.ch
  • 0

Die rot-braune Holzuhr von «WeWood» kombiniert natürliche Materialien mit Funktionalität und sportlichem Aussehen. Die WeWood Crono besteht aus Zürgelbaumholz. Primär wird diese Holzart für Bodenbeläge verarbeitet. «WeWood» stellt aus den übrig gebliebenen Resten nun ein modisches sportliches Accessoire her. Da jedes Holz seine individuelle Maserung hat, sieht auch jede Uhr ganz anders aus. Das Holz wird sorgfältig geschliffen und poliert, damit die Oberflächenstruktur und die verschiedenen Pigmentierungen gut zur Geltung kommen. Da das Uhrengehäuse bis auf die aus nickelfreiem Edelstahl bestehenden Schliessen am Armband zu 100 Prozent aus natürlichem Holz besteht, ist die Armbanduhr bestens für Allergiker und Menschen mit empfindlicher Haut geeignet.

Doch nicht nur das Design besticht, auch die Funktionalität ist «WeWood» ein Anliegen. Und so wurde die Armbanduhr aus Holz mit einem Miyota Uhrwerk ausgestattet. Damit reichen die Funktionen der WeWood Crono von einer analogen Zeitanzeige zu einer digitalen Zeitanzeige (Anzeige einer zweiten Zeitzone möglich) bis zu einem Wecker und einer Stoppuhr hin.

Der Kauf einer WeWood Crono lohnt sich nicht nur wegen der nachhaltigen Produktion und dem sportlichen Design. Für jede verkaufte Holzuhr pflanzt «WeWood» gemeinsam mit der Organisation «American Forest» einen neuen Baum.

Weitere Informationen zur WeWood Crono finden Sie auf www.rrrevolve.ch, dem Online-Shop für Produkte mit gutem Design und ökologischem Nutzen.

Quelle: www.rrrevolve.ch