Plalking: Der nachhaltige Trend für eine saubere Umwelt

Nach dem Plogging erobert nun auch Plalking die Schweiz. Der skandinavische Fitnesstrend verbindet Sport mit Liebe zur Natur. So einfach können Sie Teil der Bewegung sein.

Plalking: Der nachhaltige Trend und das saubere Naturerlebnis
Foto: © ljubaphoto / E+ / Getty Images Plus
  • 59
  • 0

Vielleicht haben Sie auch schon vom Plogging gehört? Der Begriff Plogging setzt sich aus den Wörtern «joggen» und dem schwedischen Wort «plocka» zusammen, was aufheben oder einsammeln bedeutet. Konkret bedeutet Plogging, dass man sich sportlich betätigt, Handschuhe und einen Abfallsack mitnimmt und beim Joggen den herumliegenden Müll einsammelt. 

Beim Plalking geht es gemütlich zu 

Beim Plalking wird auch wieder Müll eingesammelt, aber diesmal im Spazierschritt. Der Begriff ensteht aus «plocka» und «walking». Innerhalb kürzester Zeit hat sich der nachhaltige Trend auf der ganzen Welt verbreitet.

 

Ein Beitrag geteilt von Roxanne (@teamplalking) am

Unter dem Hashtag #plalking finden sich unzählige Beispiele solcher Sammelaktionen: Die «Plalker» laufen alleine oder in Gruppen durch Strassen, Wälder oder Parks und sammeln teils mehrere Kilogramm an achtlos entsorgtem Abfall ein.

Durchdacht konsumieren, Müll reduzieren

Zigarettenstummel, «To Go»-Verpackungen, Plastiktüten und Einmal-Getränkeflaschen – ein Ansatz gegen Littering (die Verschmutzung von öffentlichem Raum mit Müll) beginnt beim Verpackungsmaterial. So gibt es in der Schweiz beispielsweise immer mehr unverpackt Läden, in denen Lebensmittel und Haushaltsgegenstände ohne Verpackung gekauft werden können. Natürlich gibt viele weitere Methoden, Müll zu reduzieren – von Lebensmitteln bis zu Textilien: Mit diesen 6 Tipps können Sie einfach Abfall reduzieren.

Autor: Jürgen Rösemeier-Buhmann

Die schönsten Rundwanderungen in der Schweiz

Die schönsten Rundwanderungen in der Schweiz

Reise zum Mittelpunkt der Schweiz: Die wunderschöne Älggialp

Reise zum Mittelpunkt der Schweiz: Die wunderschöne Älggialp

Tag der Umwelt soll zu nachhaltigem Handeln motivieren

Tag der Umwelt soll zu nachhaltigem Handeln motivieren