Welcher Werkzeugkoffer für Umzug und Haushalt?

  1. Grüazi mitanand,

    ich ziehe demnächst um und mir fehlt so einiges an Werkzeug. Da ich es auch in Zukunft immer wieder mal brauchen werde, hab ich mir überlegt einen Werkzeugkoffer zu kaufen. Nun freue ich mich über eure Hilfe, denn ich kenne mich so gar nicht damit aus. Bisher konnte ich immer das Werkzeug meines Vaters ausleihen, aber das ist mir mittlerweile zu mühsam, weil schlussendlich gab er immer mir die Schuld, wenn er etwas nicht mehr gefunden hat. Naja, falls mir jemand ein paar hilfreiche Tipps geben kann, wäre ich unheimlich dankbar!

    Bis dann ;)

    Zitieren

  2. Hey du,

    kann ich verstehen, dass du nicht immer das Werkzeug anderer ausleihen möchtest. Ich kann dir nur zu einem Werkzeugkoffer raten, da man diesen schlussendlich immer mal brauchen kann und wird. Ich brauche mein Werkzeug hin und wieder mal, besonders dann, wenn meine Freundin wieder mit einer Ladung Ikeamöbel nach Hause kommt! ;D

    So wie ich das verstanden habe, möchtest du einen bestückten Werkzeugkoffer kaufen, nicht wahr? Ich kann dir zur Marke "Makita" raten, da diese Werkzeugkoffer meist schon ausgerüstet und mit Zubehör ausgestattet sind. Ansonsten gibt es noch gute Marken wie "Bosch, Holzinger, Famex etc.".
    Hier hab ich dir mal eine Testseite herausgesucht, die dir eventuell weiterhelfen könnte: https://www.werkzeugmagazin.net/testberichte/werkzeugkoffer-test/

    Dort stehen alle Details und es wird auch auf die unterschiedlichen Marken eingegangen. Zudem gibt es einige Testmodelle und gute Beschreibungen bzw. Bewertungen zu den einzelnen Werkzeugkoffern.

    Grüße!

    editiert am 8.09.16 um 12:12

    Zitieren

  3. Wenn du Werkzeug suchst, solltet du dich mal auf Wetzstahl umschauen. Dort bekommst du, wenn dir einzelne Sachen fehlen, auch diese Problemlos nachbestellt. Ich kaufe dort immer ein, wenn etwas fehlt.

    Zitieren

  4. Habe selbst einen Makita Werkzeugkoffer und bin damit sehr zufrieden :) 

    Zitieren

  5. Wenn es Günstig sein soll dann kann man einfach beim Baumarkt sich einen bestellen, auch Discounter bieten manchmal Günstige Alternativen. Für den Privaten Bereich wie Entrümpeln und zusammenbauen reicht das vollkommen aus.

    Zitieren

  6. Moin!

    Hast du denn mittlerweile schon etwas Passendes gefunden? Wenn nicht, dann schau dir auf jeden Fall mal den Werkzeugwagen unter http://www.stabilo-fachmarkt.de/maschinen-werkzeug-werkstatt/werkstatteinrichtung/werkzeugkoffer-werkzeugkaesten/ ein bisschen genauer an. 

    Dieser ist meiner Meinung nach durch eine sehr gute Qualität gekennzeichnet und auch die darin befindlichen Werkzeuge kann man durchaus alle verwenden und würde ich als mehr als brauchbar bezeichnen. 

    Zitieren

  7. Also ich muss auch mitmischen. Da ich auch keine Lust mehr hatte Werkzeug andauernd von den anderen zu borgen, habe ich mir diesen http://www.werkzeugkoffertests.net/mannesmann-m29555-werkzeugkoffer/ gekauft, den ich auch weiterempfehlen kann. Denn der Werkzeugkoffer bietet ein gut sortiertes Sortiment an Handwerkzeugen und Kleinteilen, die man fürs Heimwerken benötigt. Neben Zangen, Hammer, Gabelringschlüsseln und Schraubendrehern enthält der Koffer eine große Auswahl an Nägeln, Schrauben, Haken, Dübel und Kabelschuhen. Hochwertiger Qualität ist es auch. Viele Grüße

    editiert am 12.02.17 um 17:05

    Zitieren

  8. Also ich habe selbst keinen und hab mich bisher immer mit einer einfachen Einkaufskiste abgeschleppt ;)

    Zitieren

    Bämm

  9. Ich habe meinen Werkzeugkoffer bzw. meinen Werkzeugwagen von Kaisersysteme. Bin sehr zufrieden damit und kann das Ding auch nur weiterempfehlen. Aufgrund der Mobilität ist das Ding auch perfekt geeignet für einen Umzug und natürlich auch für den alltäglichen Haushaltsgebrauch.

    Zitieren

  10. von Ithad1981, 05.02.17 um 09:20Also ich habe selbst keinen und hab mich bisher immer mit einer einfachen Einkaufskiste abgeschleppt ;)


    Auf jeden Fall sehr funktional gedacht :D

    Zitieren