Was macht ihr gegen die Feuchtigkeit im Badezimmer?

  1. Hallo zusammen. Ich habe das Problem, dass in meinem Badezimmer die Feuchtigkeit vom Duschen nicht richtig abziehen kann. Über den Sommer gings gut als es warm war und wir das Fenster die ganze Zeit auf hatten. Aber jetzt, wo es wieder etwas abgekühlt hat, bleibt die Feuchtigkeit wieder hängen - trotz Lüften! Was macht ihr, wenn auch ständiges Lüften nicht mehr hilft?

    Zitieren

  2. Hallo E.Würth. Hier ein paar Tips:
    - Nachem Dusche füächti Handtüächer neimed andersch i de Wohnig trockne loh (oder halt am beschte verusssä;)
    - Wasser am Bode ufputze
    - dDuschi-Wänd nöd miteme Lumpä. sondern miteme Wasserabzihär für Schibene trockne. So got sWasser in Abfluss und blibt nöd imemä wiitere Lappe
    - nöd znass putze
    - Lüftä mit durchzug, also nöd nu sBadzimmerfänschter uftue, sondern Türe und imeme andere Zimmer au no Fänschter uftue, damits e Zirkulation git
    - Wenn dis Badzimmer an Ussämuur gränzt, denn lueg im Winter, dass es nöd zchalt wird im Badzimmer. Susch schlat sich sWasser a de Wänd nidär.

    Das sötti alles e chli dezue biträge, dases mit de Füachtigkeit chli besser wird. Lg, Katja

    Zitieren

  3. Und wenn alles nix nützt, dann fragst du den Vermieter ob er nicht eine Entlüftung nach aussen einbauen kann. Meiner hat das anstandslos gemacht. Eigentlich müssen Vermieter so etwas übernehmen, wenn die Feuchtigkeit nicht rauszubringen ist. Lg

    Zitieren