Tipps für Müll Einsparung gesucht!

  1. Hi zusammen,
    neulich habe ich zu meinem Entsetzen festgestellt, dass wir in unserem Familienhaushalt mit einem Kleinkind viel zu viel Müll verbrauchen. Was könnte man denn tun um das zu vermindern? Bei uns sammeln sich natürlich Windeln, Feuchttücher und so weiter an. Habt ihr vielleicht Tipps? Danke schon mal!

    Zitieren

    Leben und leben lassen...

  2. Guten Morgen,

    du kannst den Müll trenne. So kannst du biologisch abbaubaren Müll im Garten kompostieren und als Dünger verwenden.

    LG Steve3

    Zitieren

  3. Ja, Trennen ist auf jeden Fall ein guter Tipp, aber das mache ich sowieso. Ich dachte nur, dass es vielleicht auch ein paar Tipps gibt um den generellen Müllverbrauch zu reduzieren. Garten haben wir leider gar keinen, wir leben in einer Wohnung mit Terrasse. 

    Zitieren

    Leben und leben lassen...

  4. Hallo

    Ich hab vielleicht zwei, drei Tipps, die helfen, Müll zu sparen: Stoffservietten statt Papierservietten, Stofftaschentücher statt Papiertaschentücher. Um  Gemüse und Obst zu kaufen, nehme ich immer meine eigenen Stoffbeutel bzw. Vegibags (Migros) mit und kaufe Obst und Gemüse ohne Plastiktüte. Solche Beutel gibt es inzwischen vielerorts zu kaufen - in Unverpacktläden, bei Coop oder Migros.
    Vielleicht besuchst du mal einen Unverpacktladen und schaust einfach, ob du Produkte siehst, die du lieber ohne Verpackung kaufst und ob das für dich eine Variante wäre, um Müll zu sparen. Ausprobieren schadet ja nie :-) 

    Liebe Grüsse und viel Erfolg
    Fortuna

    editiert am 30.06.18 um 07:07

    Zitieren

  5. Hallo, du kannst auf jeden Fall zu deinen Müllkontainern in deiner Stadt fahren. Dort hast schon ein paar gute Trennungsmöglichkeiten. Für Biomüll könntest du vielleicht auch einen bekannten mit Komposthaufen fragen. LG  

    Zitieren

  6. Feuchttücher kannst du leicht selbst machen z.B. so: https://www.smarticular.net/wiederverwendbare-feuchttuecher-fuer-gesichts-und-babypflege-selber-machen/ - oder einfach einen feuchten Waschlappen verwenden.

    Weniger Müll schaffst du auf jeden Fall und ganz leicht im Alltag, wenn du immer ein paar Stoffsäcke dabei hast und Obst+Gemüse gezielt lose einkaufst.

    Je weniger Fertigprodukte/verarbeitete LM du kaufst, umso mehr Verpackung wirst du sparen.

    Und das Wichtigste: immer überlegen, ob du etwas wirklich kaufen willst! Dinge reparieren statt wegwerfen. Selbermacherlösungen suchen. Wiederverwenden. Nach dem Prinzip: reduce. reuse. recycle. :-)

    Zitieren