Schnellkochtopf

  1. Ich denke darüber nach, mir einen Schnellkochtopf zuzulegen. Bis jetzt habe ich noch nie in einem Schnellkochtopf gekocht. Bin davon angetan als ich es bei einer Bekannten in der Küche stehen sah, sie nutzt so ein 2-er Set. Für mich würde so ein einfacher Schnellkochtopf ausreichen. Doch wenn mir die Teile hier so anschaue http://www.schnellkochtopf.org/schnellkochtopf-fuer-induktionsherde/ sind die von Preis her ganz schön happig.

    Gibt es Ratschläge zu einem Kauf? Erfahrungsberichte? In diesem Vergleich heben sich besonders die Marken WMF und Tefal hervor.

    Meine Anforderungen:
    - welche Größe bräuchte ich da - für 4 - 6 Personen?
    - induktionsgeeignet
    - Geschirrspüllerfest sein
    - Budget (Preis) bis 120 ?

    Ich bräuchte einen Schnellkochtopf zum schnelleren garen von: Rindergulasch, Rinderschmorbraten, Rinderrouladen, wenn sich Gäste ankündigen, sowas braucht eben auch ewig immer lang bis es fertig ist.

    Kann man auch darin das Gemüse zubereiten, ich liebe es wenn das Gemüse knackig bleibt.

    Zitieren

    Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.

  2. Also da würde ich am besten mal in ein Fachgeschäft gehen und mich dort beraten lassen.

    Grüße

    Zitieren