Gute Bettwäsche?

  1. Hallo,

    mir ist aufgefallen, dass ich ständig neue Bettwäsche kaufen muss, da die die ich immer kaufe meistens von einer sehr geringen Qualität sind und nach kurzer Zeit reißen oder sehr schnell verwaschen sind.
    Ich suche jetzt gute Bettwäsche, welche Marken kennt ihr da?

    Zitieren

  2. Ich kann Bieber Bettwäsche empfehlen. Ist auch wunderbar im Sommer, da schwitzt man kaum und im Winter hält sie schön warm.

    Zitieren

  3. Hallo,

    das kenne ich auch, deswegen kaufe ich überhaupt keine günstige Bettwäsche mehr, sondern
    nur wirklich gute Bettwäsche, wie Bettwäsche von Fischbacher, einer echten Qualitätsmarke.
    Du findesthttp://www.betten-anthon.de/bettwaesche/fischbacher.php auch Bettwäsche von Fischbacher aus Baumwolle welches zu
    Satin, Feinsatin, Perkal usw verarbeitet worden ist. Mir persönlich gefällt Satin am besten, ist
    aber Geschmackssache.

    Zitieren

    Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi.

  4. Wir verwenden sehr gerne die Bettwäsche von Grüne Erde. Die haben auch einen tollen Online-Shop: http://www.grueneerde.com/de/produkte/gesund-schlafen/bio-bettwaesche/ge-c-1.8.html?0

    Zitieren

  5. Hey :)

    Hab mir auch jahrelang immer nur so die 5-10? Bettwäschen aus dem Pocco und anderen Billig-Läden gekauft und mich gewundert warum ich morgens müffel wenn ich nachts mal etwas mehr geschwitzt habe. Dann hab ich mal kräftig recherchiert was es noch so gibt und auch Bekannte ausgefragt und nach einigem hin und her bin ich auf die Seite von awg gekommen. Da hab ich http://www.awg-mode.de/Living/Bettwaesche/ herbekommen, durch die ich auch bei sehr lauwarmen oder schwülen Nächten keinen unbemerkten Schweißausbruch mehr des Nachts bekommen habe, der mich morgens die Nase rümpfen lässt. Wusste garnicht dass eine schlechte Bettdecke die Schlafqualität so beeinflussen kann. Ich werde in Zukunft billige Bettdecken meiden und nur noch hochwertige kaufen. Ob ich für immer bei diesem Shop bleibe ist noch abzusehen, bis jetzt wurde ich aufjedenfall nicht enttäuscht. Hab mir da eine der Mako-Satinbettwäschen gekauft und schlafe seither besser als in meiner Billigdecke zuvor.

    Liebe Grüße

    Zitieren

  6. Ich habe meine Bettwäsche in einem gemütlichen kleinen Fachgeschäft im Ort meinen Schwiegereltern gekauft.
    Keine Ahnung von welcher Marke das ist, aber mit Müffeln und Co hatten wir noch nie Probleme.
    Klar war die Wäsche vergleichsweise teuer, aber dafür hällt sie jetzt auch bereits seit über 8 Jahren.
    Die Kinderbettwäsche kommt auch mal von Aldi und Co, aber nur weil ihrer Wunschmotive schnell wechseln und die Wäsche im Zweifelsfall für Puppenkleidung weitergenutzt werden kann.
    Nur bei dem Spannbetttüchern habe ich einen höheren Verschleiß... da muss ich wohl noch mal in den kleinen Laden - solange es ihn noch gibt... in Zeiten von Onlineläden haben es die Einzelhändler vor Ort schwer!

    Zitieren

  7. Moin!

    Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass eine gute Bettwäsche nicht viel bringt, wenn nicht auch das Bett eine entsprechende Qualität mitbringt. Daher haben wir uns erst im letzten Jahr bei http://www.wohnbedarf-pies.de/Hasena-Konfigurator/Box-Spring ein neues Boxspringbett gegönnt.

    Das war zwar nicht ganz die günstigste Variante, aber auf jeden Fall ist der Schlaf jetzt wesentlich erholsamer als früher. 

    Zitieren

  8. Habe meine Bettwäsche so nach und nach im Aldi gekauft. 

    Zitieren

    Die Sonne scheint auch, wenn der Himmel mit Wolken bedekt ist