Besteck

  1. Hallo zusammen

    Trotz langer Suche konnte ich nur wenig finden bezüglich nachhaltig produziertem Besteck. Ich denke hierbei ist hauptsächlich die soziale Komponente von grosser Bedeutung, oder gibt es noch andere Aspekte die man beachten sollte? Soweit ich es nachvollziehen kann, produzieren WMF und Sola nicht mehr in Deutschland, respektive in der Schweiz. Auf der Seite http://www.ja-zu-deutschland.com fand ich die Produzenten "Michelino" und "Picard & Wielpütz", die angeblich noch in Deutschland produzieren sollen.

    Wisst ihr von Herstellern, die noch in der Schweiz produzieren? Als Alternative sollten Produzenten der umliegenden Länder auch akzeptabel sein.

    Zitieren

  2. Spannende Frage - dazu habe ich mir wenn ich ehrlich bin noch nie gedanken gemacht! Ich habe gleich mal angefangen zu googeln, aber da scheint es wirklich schwierig zu sein an Infos zu kommen. Über Amazon wurde früher mal Besteck von "Royalty Line Switzerland" verkauft mit dem Hinweis, dass es in der Schweiz produziert wurde. Das Besteck gibts auch immer noch: http://www.royaltyline.com/72-pcs-cutlery-set-wooden-case Ein Preis steht allerdings nicht dabei :-D

    Als Alternative fällt mir nur ein: Besteck beim Brocki oder auf dem FLohmarkt kaufen.

    Zitieren