Camper Reise von Orlando nach Miami

  1. Hallo

    Wir reisen nächstes Jahr im Juni nach Orlando bleiben dort 5 Tage und mieten dann einen Camper und fahren dann runter nach Miami und wieder zurück .Dafür haben wir 2Wochen eingeplant. Hat dass schon jemand gemacht und Erfahrungen damit? Wie ist es so bei den Campingplätzen,findet man dort immer einen Platz oder muss man reservieren? Gibt es besonders schöne Strecken die man befahren sollte? Wir waren noch nie in Amerika darum sind wir für Tips sehr dankbar.
    Danke

    Zitieren

  2. Bei den Campingplätzen kommt es auch drauf an, welche ihr anfahren wollt. Es gibt halt einfach Plätze, die immer belegt sind, aber wenn ihr morgens oder mittags dort seid, bekomm tihr sicherlich noch Plätze auf den anderen.

    Zitieren

  3. Mit dem Camper kann man solche Rundreisen am besten machen. Wir haben eine solche Tour vor 2 Jahren auch gemacht und es war ein super Urlaub. Achte aber darauf, dass du ein gutes Wohnmobil buchst

    Zitieren

  4. Klingt gut, aber wirklich lang ist das ja nicht. Die Strecke kann man laut Google Maps in knapp vier Stunden absolvieren. Dann doch lieber an der Westküste entlang. Kalifornien hat extrem viele schöne Punkte, wo man Stops einlegen kann, wenn nicht muss.
    Für alle, die sowas planen, ist das vielleicht ganz interessant: http://www.deutschland-traveling.de/phoenix-motorhomes-und-andere-anbieter-erfahrungsberichte-helfen-bei-der-anbieterauswahl/ Würde ich auch mal irgendwann machen wollen.

    Zitieren

    Nimm mich so wie ich bin oder geh wie du gekommen bist.