Klamottenrücknahme in Geschäften

  1. Ich habe jetzt bei Läden wie H&M gesehen, dass die ausrangierte Klamotten zurücknehmen. Was passiert mit denen? Werden die geschreddert und neu verwertet oder verkaufen die alles weiter in ärmere Länder? 
    Wer weiß mehr?

    Zitieren

  2. Da gibt es doch bei jedem Fristen ?

    Zitieren

    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  3. Also ich würde mal davon ausgehen, dass die im Müll landen (ohne Garantie). 


    Aber warum sollten die kaputte oder benutzte Klamotten zurücknehmen? Üblicherweise hat man dafür ja nur 14 Tage Zeit... 

    Zitieren

    Ein Mensch kann viel ertragen, solange er sich selbst ertragen kann. ? Axel Munthe

  4. Hallo, also ich dachte eingetlich bisher, dass die Kleidung dann immer wieder normal weiterverkauft wird? Wenn man im Laden etwas anprobiert und das nicht passt geht es doch auch zurueck in den Laden? Ich denke auch bei online shops ist das aehnlich. Ich bestelle z.B. Kinderkleidung auch immer online und muss sagen, dass dort zwar meist alles passt, falls aber mal was ist kann man natuerlich zurueck senden und ich denke nicht, dass die Sachen dann weggeworfen werden? Vielleicht gibt es ja dann Rabattaktionen oder so?

    Zitieren

  5. Sternchen die Frage bezieht sich glaub ich eher auf bereits länger genutzte Klamotten, die H&M angeblich zurück nimmt, was ich allerdings kaum glaube. Dafür gibts ne altkleidersammlung. Dort kommen die Sachen im Normalfall an Hilfsbedürftige. Wieso sollte sich H&M dann die Mühe machen. 

    Zitieren

    Das Internet ist wie Pakistan - da trauen sich die Kids.