Geschenke (für Partnerin)?

  1. That's the way it is with women. [img]https://www.nachhaltigleben.ch/images/static/smilies/wink.png[/img] LG 

    Zitieren

  2. Hallo,

    ich finde, man sollte Leuten Sachen schenken, die sie auch benutzen und brauchen. Sonst ist es kein Geschenk, sondern eher eine Last. Man muss ja dann wieder mit Müll klarkommen. Das würde ich mir selbst nicht wünschen. Warum denn dann anderen?
    Ich habe meiner Freundin ein Set Bentoboxen aus Alu geschenkt. Die geht mega gerne mit ihren Kindern wandern und kann die Boxen für Snacks und Brote mega gut verwenden. Das bleibt auch ein paar Jahre und nützt einem was. Ich kaufe sowas generell in Läden oder Onlineshops ein, die auf nachhaltige Produkte aus sind. Da ist https://www.goodshaus.com/eigentlich immer meine erste Anlaufstelle. Dazu hab ich ihr Einpackpapier aus Wachstuch mit schönen Motiven geschenkt.

    LG!

    editiert am 27.11.19 um 16:04

    Zitieren

  3. von ldiehl, 27.11.19 um 15:11
    ich finde, man sollte Leuten Sachen schenken, die sie auch benutzen und brauchen.


    Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen. Ich schenke auch immer Dinge, die zeitnah verbraucht oder gebraucht werden können und bei denen ich auch weiß, dass sie benutzt werden und gut ankommen.

    Am besten sind solche Geschenke für die Partnerin natürlich vor allem dann, wenn das Geschenk auch zusammen eingelöst/konsumiert/gebraucht werden kann und man dadurch gleich eine gemeinsame Zeit zu zweit schafft ;)

    Zitieren