Was kostet ein Autobatterie Ladegerät?

  1. Hallo Leute,
    ich möchte mir ein Ladegerät für meine Autobatterie holen, hat jemand von euch Erfahrungen damit und könnte mir sagen worauf ich zu achten habe und wie viel man für ein gutes Gerät bzahlen muss?

    Zitieren

  2. Hi,

    [color=#333333]Die Anschaffungskosten differenzieren deutlich und sind in erster Linie davon abhängig, welche Anforderungen Sie an das Ladegerät stellen. In unserem Vergleich liegen die Kosten zwischen rund 30 und 140 Euro. Hier kommt es natürlich auf die erforderliche Spannung und Kapazität an, welche Sie benötigen, um die Batterien Ihrer Fahrzeuge zu laden. Ladegeräte, welche mehrere Ladespannungen bedienen können, sind demnach auch teurer in der Anschaffung. Ein weiterer relevanter Punkt sind die verschiedenen Funktionen, welche umfangreicher oder weniger umfangreich ausfallen können. In jedem Fall sollten Sie aber auf die entsprechenden Sicherheitsmerkmale und auf eine ausreichend hohe Qualität achten. Eine etwas höhere Investition wird sich auf lange Sicht rentieren! [/color]

    Quelle: autobatterie-ladegeraet.info/was-kostet-ein-autobatterie-ladegeraet/

    editiert am 8.09.17 um 15:03

    Zitieren

  3. Hi:cool:
    Im Testvergleich hat das schwedische CTEK CT5 Time to go mit sehr guter Leistung abgeschnitten, hinsichtlich der Ladeerhaltungs-, und der Regenerierungsfunktion.


    Im Winter ist die Ladeerhaltung sehr wichtig, da diese an eine abgeklemmte Batterie dauerhaft angeschlossen ist. Bereits beschädigte Batterien können durch die Regenerierung des CTEK CT5 im Optimalfall durch gezielte Spannungsspitzen wieder aufgefrischt werden.


    Mit einem Preis von 89,90 EUR ist das Autobatterie-Ladegerät unschlagbar. Sie sollten jedoch schauen, dass das Ladegerät für ihr Auto kompatibel ist, sonst nützt das nix.

    Zitieren

    [center][color=#b24b20]https://www.aphorismen.de/zitat/115048 :rolleyes:[/color][/center]

  4. Ich bin ja auch so eine Kandidatin, deren Autobatterie gerne mal schlapp macht, ich hab das so 2-3 mal im Jahr. Ich hab mich bei Freunden umgehört, und die meinten, das wäre schon arg oft. Mir hat ein Artikel online weitergeholfen (ich schreib euch hier den Link dazu, falls ihr nachlesen mögt: https://www.autobibel.de/lebensdauer-einer-autobatterie-verlaengern/



    Naja jedenfalls schaue ich jetzt darauf, dass ich Radio und Licht nicht unnötig laufen lasse und fahr öfter mal in der Werkstatt zum Check-Up vorbei.

    editiert am 28.12.20 um 18:06

    Zitieren

    Alles, was man braucht, ist Liebe. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann nicht schaden. (Charles M. Schulz)

  5. Hallo, 

    was die Preise für Ladegeräte für Autobatterien variieren die Preise zwischen 35 und 130 Euro. Wichtig ist es zu beachten, dass es drei Arten von Batterien gibt: [font=LanguageTool, Arial, sans-serif]die Blei-Calcium-Akkus, AGM-Batterien und Gel-Batterien! Die Auswahl deines Ladegeräts solltest du nach der Art deiner Batterie richten.  Auswahlkriterien sollten auch die Ladespannung und den Ladezyklus sein. [/font]


    [font=LanguageTool, Arial, sans-serif]Beste Grüße[/font]


    [font=LanguageTool, Arial, sans-serif]Hanna[/font]

    Zitieren

    Eine saubere Umwelt ist ein Menschenrecht.:D