Suche Glätteisen

  1. Halloooo :o

    Ich benutze jetzt seit fast 2 Jahren immer ein und das selbe Glätteisen um meine Haare in Form zu bringen. Ich bin von Natur aus ein welliger Haartyp, also ich habe keine extremene Locken oder so, aber sie wachsen gewellt.
    Ich finde aber Glatte Haare stehen mir etwas besser.
    Eine gute Freundin von mir, hat sich nach langem informieren ein neues Glätteisen zugelegt.

    Sie ist übrigens ein sehr lockiger Typ, obendrein mit sehr dicken hartnäckigen Haaren.
    Mit ihrem neuen Eisen bekommt sie ihre Mähne problemlos glatt und es sieht echt toll aus. :)

    Ich habe es auch an mir probiert und meine Haare waren anschließend extrem weich und glatt wie Seide. Jetzt habe ich natürlich Blut geleckt und möchte dieses Glätteisen ebenfalls haben.
    Sie kann mir aber leider nicht mehr sagen, wo sie es gekauft hat, weil sie den Namen der Webseite nicht mehr weiß.. Kennt jemand von euch eventuell die Glätteisenmarke ghd?
    So heißt nämlich die Marke und es wäre schön, wenn mir hier jemand helfen könnte :)

    Liebe Grüße, Maria.

    Zitieren

  2. Hey Maria,

    ich hab ebenfalls viele Jahre ein Noname-Eisen benutzt, war eigentlich immer relativ zufrieden, weil ich ja kein Vergleich zu anderen hatte. Meine Schwester arbeitet seit einem halben Jahr bei einem Friseur, als ich das erste Mal dort war um meinen Spitzen schneiden zu lassen, wollte ich noch eine Haarglättung.

    Ich ging eigentlich davon aus, dass es nicht viel anders sein wird, als wenn ich meine Haare selber glätte, aber Sie hat mich total beeindruckt mit dem Glätteisen, welchen sie dort benutzt hat. Hab mir natürlich direkt die Marke gemerkt und zufälliger Weise war es ebenfalls eins von ghd. Mir war diese Marke vorher vollkommen unbekannt. Jetzt kann ich gar nicht mehr ohne! :)

    Jedenfalls habe ich mir dieses Glätteisen auch online bestellt. Aber eins von der älteren Reihe, weil die neuen ghf Glätteisen sind nicht mehr so gut, habe ich mir sagen lassen. Beim Friseur meiner Schwester werden ebenfalls etwas ältere benutzt. Kann ich dir nur empfehlen!

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen :D

    Tschüüüü!!

    editiert am 12.08.15 um 16:04

    Zitieren

  3. ich empfehle von Braun.

    Zitieren

  4. Ich habe auch gute Erfahrungen mit einem Glätter von Remington gemacht.

    Zitieren

  5. Ich habe seit Jahren ein ghd und ich kann sagen: Kein anderes ist auch nur annähernd so gut.
    Ich bin jeden Tag sooo froh über mein ghd. Die Haare fühlen sich danach so viel angenehmer und weicher an und sie bleiben auch lange glatt. Bei anderen Glätteisen hatte ich oft das Problem, dass ich bereits wenige Minuten nach dem Glätten wieder krauses Haar hatte. Doch wenn ich mit einem gdh glätte, muss ich sie oftmals selbst am nächsten Tag nicht noch mal glätten. Sehr viele Friseure bieten ein ghd. Schau dich einfach mal in der Stadt um und halt die Augen offen. Wenn im Fenster irgendein ghd Plakat hängt, kannst du dir fast schon sicher sein, dass du dort auch die Glätteisen von ghd kaufen kannst

    Zitieren

  6. hey,
    ich habe auch ein Glätteisen von ghd und bin sehr zufrieden. Kann es jedem nur weiterempfehlen. Auch habe ich Erfahrungen mit einem Remington Glätteisen gemacht, welches mir auch ganz gut gefallen hat.

    Zitieren

  7. Ich persönlich habe ehrlich gesagt keinen Bock mehr auf das ganze Hitzegedöns. Ich lese gerade einen Bericht über Lockenwickler und werde das Haareglätten mal damit in Angriff nehmen. Oder je nach Laune auch damit schön definierte Locken machen. Das ist sicher eine gute Alternative zum Glätteisen.

    Zitieren

    Beginne den Tag mit einem Laecheln :)

  8. Welches Glätteisen ist es jetzt geworden? Habe den Test hier entdeckt: [url=http://www.glätteisen.info/test.html]http://www.glätteisen.info/test.html[/url]

    editiert am 12.12.16 um 04:04

    Zitieren

  9. Hi Maria,
    klar kennen wir alle die Glätteisenmarke Ghd, meine absolute Must-Have Glätteisen Marke! :)
    Ich kann mich echt 1 zu 1 mit deiner Freundin identifizieren. Auch ich habe von Natur aus sehr lockiges, widerspenstiges und JA auch dickes Haar. Dafür bekomme ich zwar immer Lobe zu hören wie "Ach hast du aber schönes lockiges, dickes und langes Haar"... Aber was die meisten nicht wissen, es ist kaum zu bändigen! Auch ich habe ca 3 Jahre lang den Remington benutzt, um meine Haare glatt zu bekommen. Ich muss sagen... vergebens. ich habe damit zwar kurzfristig meine Haare nach einer 1 stündigen Glätt-Session auch endlich glatt bekommen, aber durch die Luftfeuchtigkeit und die Wetterbedingungen war das nicht wirklich lange der Fall. Meine Haare gingen immer wieder in die alte Ursprungsform zurück und meine Natur Locken kamen wieder zum Vorschein... Nicht wirklich toll, wenn man gerade mit den Mädels draußen ist und dein Haar dich im Stich lässt... Kurz vor Weihnachten habe ich mich dann dazu entschieden, mir ein neues Glätteisen zu zu legen und habe ebenfalls wie Du auch in diversen Ratgebern nachgelesen. Nach einiger Recherche war ich dann wirklich vom Ghd Classic Gold Styler überrascht und wollte diesen auch unbedingt haben... Bis ich auf http://profi-glaetteisen.de/ zum ersten Mal das Ghd Glätteisen in der Limited Edition "Copper Luxe" gesehen habe. Einfach nur ein TRAUM!!! Und dieser unterscheidet sich in den Technologien nicht zum Ghd Gold Classic Styler, nur das Design fällt noch eleganter aus. Seit Weihnachten bin ich einfach nur super happy mit meiner Frisur. Ich bekomme meine Haare viel schneller gebändigt und glatt glänzend und das Ergebnis hält sogar noch bis zu 4 Ganze Tage an. :) Der Remington wurde in die Tonne gekloppt und der Ghd direkt auf dem besten Plätzchen auf meinem Schminktisch platziert. 
    Hier hast du mal meine Erfahrung und Meinung, hoffe es konnte dir helfen.
    LG, Julie. :)

    Zitieren

  10. Guten Tag!

    Ich würde dir auf jeden Fall zu einem Modell von Braun oder alternativ Babyliss raten. Damit war ich in der Vergangenheit immer am ehesten zufrieden und du wirst auch über einen längeren Zeitraum eine Freude haben im Vergleich zu den günstigen 0815-Modellen. 

    Dann hätte ich aber noch einen weiteren Tipp für dich. Und zwar wenn du das Glätteisen zum Locken machen auch verwenden möchtest, so findest du in einem der Artikel unter lockenstab-ratgeber.net eine sehr schöne Anleitung, die dir Schritt für Schritt erklärt, wie dieses Prozedere abläuft. 

    Zitieren