Nachhaltige Hochzeit

  1. Hallo an alle

    Es hat mich sehr gefreut, das Thema nachhaltige Hochzeit hier zu entdecken!

    Es ist leider häufig so, dass das Bedürfnis, eine Hochzeit nachhaltig zu gestalten, bei der Umsetzung schnell an seine Grenzen stösst, weil es einfach sehr viele Bereiche sind, die betroffen sind und eine Unmenge an Möglichkeiten bestehen dies zu tun - nur, welche sind die Wirkungsvollsten?! Und welche stimmen für mich so, dass ich immer noch das Gefühl habe "meine" Hochzeit feiern zu können?

    @Andreas: Ich bin nicht der Meinung das eine nachhaltige Hochzeit eine ist, die nicht durchgeführt wird - dafür ist dieser wichtige Schritt im Leben eines Menschen, eines Paares kulturell und biographisch viel zu wichtig, als das wir es "sausen" lassen!

    @usergiaroh: es ist kein einfaches Thema, und ich bin deiner Meinung, dass jede und jeder für sich entscheiden soll wie grün und wo die Feier sein soll - den jede grüne Entscheidung zählt! Erfahrungsgemäss schlagen die gefahrenen Kilometer (an der Hochzeit und während den ganzen Vorbereitungsmonaten) so wie das Essen, die Ringe und "einweg" Sachen wie Kleider, Deko usw, am meisten zu Buche was Nachhaltigkeit angeht (sowohl im Umwelt wie auch im sozialen Bereich).
    Um nur ein Beispiel etwas ausführlicher zu bearbeiten: Beim Essen ist es tatsächlich so, dass rein die Tatsache, dass Fleisch dabei ist (auch CH-Bio), 20% der Umweltbelastung des gesamten Essens pro Gewicht ausmacht. Also rein durch die Wahl von einem vegetarischen 5 Gang Menu wird viel für Nachhaltigkeit getan. Hierfür würde sich z.B. ein Catering durch die HILTL Gruppe anbieten - Geschmack für den Gaumen und die Feier! Für viele kommt dies aber in Westeuropa nicht in die Tüte - eine Feier braucht Fleisch. Dann kann dennoch darauf geachtet werden, dass es nachhaltig wirkt - mehr als durch die Verwendung von Bio (die oft ausländische Flugware darstellt) können wir der Nachhaltigkeit auf die Sprünge helfen indem wir ausgeprägt saisonale Produkte von regionalen Herstellern / Bauern verwenden. Die Kochpiraten z.B., aus der Region Zürich kochen kreativ und stilvoll ausschliesslich mit regionalen Produkten. Zusätzlich bieten sie soziale Lehrstellen an, die Ausbildungen für IV Lehrlinge ermöglichen. Zu guter Letzt gibt es die Möglichkeit, das übriggebliebene Essen (denn es soll ja auf alle Fälle jeder mehr als genug haben) einem Hilfswerk zu spenden. Wir spenden z.B. dem Ur-Dörfli der Pfarrer Sieber Stiftung und bringen am Tag nach der Hochzeit die Essensresten in der Gassenküche vorbei.

    Falls ihr in der Grossregion Zürich heiratet und diese Möglichkeit in Anspruch nehmen möchtet, könnt ihr euch gerne bei uns melden und wir werden dies kostenlos für euch organisieren. Auch sonst könnt ihr euch gerne bei Fragen zum Thema nachhaltige Hochzeit bei uns melden - seit einem halben Jahr bin ich stolz darauf, als Green Weddings Beraterin bei der Hochzeitsplanungs- Agentur White Dog Weddings dabei zu sein!

    Grüsse, Andrea
    Green Weddings Beraterin
    www.whitedogweddings.ch

    Zitieren

  2. Noch nie etwas von einer nachhaltigen Hochzeit gehört. Was ist denn dafür typisch? 

    Zitieren

  3. Kaufe dein Hochzeitskleid Second Hand und verkaufe es danach wieder weiter.
    Mache deine Deko für die Hochzeit und die Feier selbst.
    Heirate im Sommer, und feiere deine Hochzeitsfeier draußen. Dann sparst du viel Strom! Beleuchten kann man z.B. mit vielen Kerzen.

    Zitieren

    "Nicht jeder, der nicht versteht, ist dumm, sondern der, der sich nicht verständlich machen kann."

  4. Man könnte z.B auch die Einladungskarten auf Recycling-Papier drucken lassen.
    Oder die Eheringe aus fairem Gold kaufen, daran denken sicher die wenigsten.
    Ansonsten statt exotischer, weit gereister Blumen lieber auf regionale Angebote setzen.
    Deko kann man auch gut und gerne gebraucht kaufen, ich habe z.B. für meine eigene Hochzeit einige Vintage-Vasen erstanden.

    Zitieren

  5. Warum sollte ich bei einem besonderen Event wie bei einer Hochzeit auf Nachhaltigkeit achten? Sie findet wahrscheinlich nur einmal im Leben statt und man sollte hier nicht darauf achten, ob das Kleid aus dem Second Hand Laden stammt, ob soviel Strom verbraucht wird oder die Einladungskarten auf Recycling Papier bedruckt werden. Hier kann das Denken weg von Umweltfaktoren weggehen. Wenn ich beispielsweise bei http://www.ullapopken.ch/, das Damenmode in großen Größen anbietet, darauf achte, dass nicht zuviel Stoff angeboten werden, dann würde ich gleich die Finger davon lassen. Aber hochwertige Qualität schlägt sich im Preis meist nieder und eine sehenswerte Hochzeit ist eher erstrebenswert!

    Zitieren

  6. Ich finde das ganze Thema auch sehr kompliziert. Nicht nur wegen dem Ideenmangel, sondern auch weil ich mir nicht so vorstellen kann wie die Hochzeit dann sein wird. Hast du denn schon konkrete Pläne? :-)

    Zitieren

  7. Hallo !

    Also wenn Ihr noch Eheringe sucht, dann schaut mal https://www.ringederwelt.de/ ! Die haben so tolle, wunderschöne Angebote.
    Wir haben dort unsere Verlobungsringe gekauft und sind nach wie vor damit sehr zufrieden.
    Die haben auch Eheringe in gelbgold, das hat auch nicht jeder Schmuckhändler.
    Grüße und alles Gute !

    Zitieren

    Man lernt nie aus...

  8. Guten Tag!

    Ich habe ganz ehrlich gesagt bisher auch noch nie etwas in diese Richtung gehört und kann daher jetzt auch nicht wirklich nachvollziehen, was man darunter verstehen soll. 

    Ein paar Dinge kann man bei einer Hochzeit natürlich immer nachhaltig machen. So habe ich zum Beispiel über http://www.absolutfoto.ch/index.php/hochzeit-3 einen Hochzeitsfotograf genommen, der uns sämtliche Bilder auf einem USB-Stick übergeben hat, anstatt diese direkt zu entwickeln. 

    Zitieren

  9. Hi,
    ich finde das eine sehr gute Idee, die Hochzeit - dieses einzigartige Event - dennoch möglichst nachhaltig gestalten zu wollen. Die bisherigen Ideen fand ich sehr schön. Zur Deko fällt mir noch ein, nur welche zu nehmen, die gut entsorg- und abbaubar ist. Ich weiss nicht, ob es zum Beispiel einen Unterschied macht, ob man Papierkonfetti oder Deko aus Plastik nimmt, aber sicher kennt sich da der ein oder andere von euch besser aus.
    Viele Grüsse und einen schönen schönsten Tag!

    Zitieren

    Steter Tropfen hölt den Stein

  10. Ja das sind doch gute Ideen! Share your Spirit, meine Gute!

    Zitieren

    Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man nicht auch noch den Kopf hängen lassen.