Hilfe gegen Haarausfall?

  1. Guten Abend,

    ich leide seit einigen Wochen an Haarausfall, ich kann mir nicht erklären woran es liegt :(

    Sobald ich meine Haar bürste oder föhne, hab ich das Gefühl meine halben Haare sind vom Kopf..

    Ich ernähre mich gesund und färbe meine Haare nicht..


    Weiß jemand evtl. woran es liegen kann und was ich dagegen tun kann?


    Gruß, 
    C.

    Zitieren

  2. Hast du vielleicht etwas umgestellt?
    Hast du deine Haare gefärbt, neues Shampoo andere Ernährung? Du musst erstmal die Ursache herausfinden und dann können wir nach einer Lösung suchen. :)

    Zitieren

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben." - Goethe

  3. Propecia funktioniert gut für Haarausfall

    Zitieren

    Die Sonne scheint auch, wenn der Himmel mit Wolken bedekt ist

  4. Hallo, hast du denn schon kahle Stellen am Kopf? Weil wenn nein kommt es dir vielleicht nur so vor als würden dir zu viele Haare ausgehen. 

    Ansonsten ist das wohl noch normal wenn noch nichts kahl ist also keine Sorge! ;)

    Zitieren

  5. kannst ja mal probieren, dir die haare mit dem tee zu waschen

    Zitieren

    Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.

  6. Ich habe gute Erfahrung mit Bimaxaan gemacht. War zu Beginn skeptisch, da vor diesen "Wundermittel" aus der Werbung und aus Magazinen gerade bei Haarausfall ja immer gewarnt wird. hab im forum aber irgendwo eine empfehlung gelesen und dachte ich wage mal einen Versuch und ich habe es nicht bereut. Sicher ist es wie schon beschrieben wichtig, die Kapseln einige Wochen zu nehmen. Wird ja schließlich nicht umsonst in einer 2-Monatspackung geliefert   Seit fast 3 Monaten is nun was meine haare anbelangt wieder alles in lot. jetzt bin ich halt am überlegen ob ich das zeugs weiternehme oder mal mit absetzen versuche

    Zitieren

    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  7. Schau dir mal die Infos auf haarausfall-was-tun.com durch.
    Da werden alle Ursachen für Haarausfall besprochen.
    Es gibt ja viele unterschiedlichen Gründen warum man Haarausfall hat
    und auch je nach Geschlecht gibt es große Unterschiede.
    Also, man muss nicht direkt in Panik verfallen, wenn man mal etwas
    mehr Haare im Duschsieb findet, die meisten Ursachen können wirksam
    bekämpft werden.

    Lies dir die Beiträge mal durch und schreib nochmal, wenn es Fragen gibt :)

    Zitieren

  8. Hast du es mal mit einem Mittel aus der Apotheke probiert?? Oder geh mal zum Hautarzt, vielleicht hat der eine Lösung?

    Zitieren

  9. Hallo!
    Kommt natürlich immer drauf an ob es altersbedingt ist, oder ob es vielleicht psychische Ursachen hat. Die häufigsten Gründe für Haarausfall sind:
    - Stress und Depressionen
    - Hormonstörungen
    - Schilddrüsenprobleme
    - Stoffwechselkrankheiten
    usw.

    Also es gibt sehr viele verschiedene Ursachen, ein Atzt müsste dir da natürlich am besten helfen können.
    Zu der Frage, was man dagegen tun kann, solltest du ebenfalls einen Arzt kontaktieren. Wenn er keine gesundheitlichen Gründe als Ursache sieht, könnte es erblich bedingt sein. Da bleiben leider weniger Lösungen übrig um dieses Problem zu lösen. Als operative Möglichkeit bleibt die klassische Haartransplanation (z.B die FUE-Haartransplantation (Follicular Unit Extraction)), da hat man dann auch eine ganze Weile seine Ruhe. Ein Spezialist in diesem Bereich ist in München ein Dr. Hundt (www.drhundt.de/leistungen/fue-haartransplantation/), da würde ich dann einfach ein Beratungsgespräch ausmachen. Aber wie gesagt erst mal mit einem Arzt abklären, da ist man auf der sicheren Seite ;)
    MfG

    Zitieren

  10. Was hast du denn für eine Haarbürste? Eventuell ist diese der Grund für deinen Haarausfall. Schau dich mal nach einer Alternative um, die vielleicht angenehmer ist.

    Zitieren