Yoga für den Rücken

  1. Hallo ihr Lieben! Ich habe nun schon seit einigen Monaten Rückenschmerzen, die mich vor allem abends belasten. Nun habe ich gelesen, dass Yoga helfen soll. Es gibt allerdings so viele verschiedene Yoga-Arten, dass ich nicht so ganz den Durchblick habe. Kann mir jemand von euch eine Yoga-Art oder gewisse Übungen empfehlen, die gegen Rückenschmerzen helfen? Vielen Dank schonmal!

    Zitieren

  2. Hallo xinhua :) Ich würde dir für Rückenbeschwerden eher Pilates raten, das sind Übungen für die Bauch- und Rumpfmuskulatur und die helfen wirklich gut. Da gibts so weit ich weiss auch keine verschiedenen Arten, also kannst du dir einfach ein Pilates-Buch kaufen oder einen Kurs besuchen und jede Übung sollte dir helfen. Ich selbst habe zuhause eine DVD, mit der ich regelmässig übe. Hoffentlich hilft es dir! Liebe Grüsse

    Zitieren

  3. Ich hatte auch immer wieder Rückenschmerzen. Habe mir dann eine Stange gekauft, die man am Türrahmen befestigt (so eine für Klimmzüge). Da habe ich mich dann mehrmals am Tag "hängen lassen", das hat meinen Rücken schön gestreckt und die Schmerzen sind jetzt fast gänzlich verschwunden. Kann ich nur empfehlen, habe den Tipp von einem Chiropraktiker bekommen!

    Zitieren

  4. Yoga wirkt super gegen Rückenschmerzen! Such doch mal auf Google oder Youtube nach den Formen "Kindstellung", "Beinknick", "Kobra" und "Fisch"... Das sind meine Lieblingspositionen gegen Nacken- oder Rückenschmerzen! Aber achte darauf, dass sie bei der Ausführung nicht schmerzhaft sind! Am besten ist es immer noch, bei einem professionellen Yoga-Kurs mitzumachen.. In der Schweiz gibt es ja viele gute Studios :)

    Zitieren

  5. Wenn ich Du wäre würde ich einen Hatha Yoga-Kurs besuchen. Das ist sozusagen das körperliche Yoga und das wird dir sicher gegen Rückenschmerzen helfen. Wichtig ist auch, dass die Kursleiter(in) etwas von körperlichen Beschwerden versteht und dich mit den Übungen unterstützen kann. Daher würde ich nicht in einem Fitness-Studio Yoga machen, sondern lieber in einem privaten Studio.

    Zitieren

  6. Ich habe einmal speziell einen Kurs namens "sanftes Yoga für den Rücken" besucht und das hat mir wirklich sehr geholfen. Nach der Stunde fühlte sich mein Rücken viel verspannter an, was dann auch mehrere Tage angehalten hat. Würd ich jedem empfehlen, allerdings weiß ich nicht ob eine "Normale" Yogastunde die nicht auf Rückenübungen spezialisiert ist, genauso was bringt oder ob man sich mit ein paar komplizierten Übungen eher noch was kaputt macht...

    Zitieren

  7. Mit Yoga-Übungen kenne ich mich gar nicht aus. Pilates ist aber defintiv gut für den Rücken. Ein paar Kurse habe ich besucht und mache nun viele Übungen zuhause, auch mit einem Pezziball (viele sagen Gymnastikball). 
    Es ist auf jeden Fall anstrengend, so wie Sport eben ist ;), tut meinem Rücken und auch meiner Bauch- und Beinmuskulatur sehr gut.
    Einige Tipps und Übungen gibt es z. B. auf http://www.abc-pflaster.de/seiten/local/abc/Rueckenschmerzen/rueckenschmerzen-vorbeugen
    Da geht es z. B. um Sport, die Haltung, Übungen fürs Büro...eben verschiedenes, um Rückenproblemen vorzubeugen oder auch zu mindern.

    Zitieren