Was tun gegen Schlaflosigkeit?

  1. Entspannungstee, kurz lüften, schöne Gedanken haben und im Schlaf vielleicht Schäfchen zählen!

    Zitieren

  2. Wenn alle ?Hausrezepte? gegen Schlaflosigkeit wirkungslos bleiben kann man auch auf Schlafmittel zurückgreifen, man sollte sich allerdings vorher gut informieren welches Schlafmittel am besten geeignet ist. Es gibt Schlafmittel aus Kräuterbasis, ich habe sehr gute Erfahrungen machen können mit Schlafmitteln welche Inhaltsstoffe wie Baldrian, Johnniskraut und die Passionsblume enthalten. Erst wenn diese Schlafmittel erfolglos bleiben sollte man sich Schlafmittel vom Arzt verschreiben lassen. Wer das alles ausführlich nachlesen möchte kann dies auf dieser sehr informativen Webseite tun: Wenn alle ?Hausrezepte? gegen Schlaflosigkeit wirkungslos bleiben kann man auch auf Schlafmittel zurückgreifen, man sollte sich allerdings vorher gut informieren welches Schlafmittel am besten geeignet ist. Es gibt Schlafmittel aus Kräuterbasis, ich habe sehr gute Erfahrungen machen können mit Schlafmitteln welche Inhaltsstoffe wie Baldrian, Johnniskraut und die Passionsblume enthalten. Erst wenn diese Schlafmittel erfolglos bleiben sollte man sich Schlafmittel vom Arzt geben lassen. Wer das alles ausführlich nahlesen möchte kann dies auf dieser sehr informativen Webseite tun: http://www.gesundheitsratgeber-online.de/gesundheit/schlaftabletten/welche-schlafmittel-gibt-es/

    Zitieren

  3. Ein nettes Hallo in die Expertenrunde der schlaflosen Gespenster und schnell mal einen guten Tipp hier gelassen.

    Ich persöhnlich halte nicht viel von irgendwelchen Nadelkissen
    und noch weniger halte ich von den ungesunden, chemischen Schlaferzwingern, die sowiso nur geauenvolle Nebenwirkungen haben.

    Ich habe seit ca. 8 Monaten eine hervoragende Alternative zur Chemie gefunden, sehr wirkungsvoll und keinerlei Nebenwirkungen.

    Medalin ist ein sehr verträgliches Komplexmittel, alles rein pflanzlich - Natur pur sozusagen.

    Ich nehme kurz vor dem zu Bett gehen immer 2 Kapseln und bereits nach ca. 20 Minuten merke ich, wie mein ganzer Körper entspannt und mein Geist zur Ruhe kommt.

    Kurz darauf bin ich eingeschlafen und meine Durchschlafphasen haben sich auf 6-8 Stunden eingepegelt.
    ( vorher konnte ich gerade mal 2-3 Stunden durchschlafen, wenn überhaupt. )

    Hier mal zum nachlesen: http://www.medalin-forte.com/wirkungsweise

    Für mich war die Entdeckung von Medalin ein toller Glücksgriff, denn ich komme mittlerweile ganz ohne meine Zolpis aus, die ich mit Medalin ausschleichen konnte.

    Keine lästigen häng over mehr am nächsten Tag, so als hätte man am Abend zuvor eine schlechte Flasche Wein getrunken und man fast den ganzen Morgen braucht, um wieder klar im Kopf zu werden.

    Aber das ist nun Gott sei Dank durch Medalin auch Geschichte. Ich fühle mich nach dem aufstehen toip fit und gerüstet für den Tag. Ein herrliches Gefühl nach fast 8 jährigen Schlafstörungen.

    Eine wirklich gute und gesunde Empfehlung an alle mit Ein und Durchschlafprobleme.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, geruhsame Nächte und ausgeruhte Tage.
    LG. Trude

    Zitieren

  4. Hi,
    das Problem mit dem einschlafen hatte ich auch, ich habe mir ein Seitenschläferkissen besorgt. Ich hatte früher das Probleme weil ich mich im Bett hin und her walzte, aber seitdem ich dieses Kissen habe, schlafe ich besser. Falls noch jemand das gleiche Problem hat, diese Kissen sind wirklich eine super Lösung und sind dabei auch sehr günstig.

    editiert am 12.09.16 um 19:07

    Zitieren

  5. Red Bull trinken?

    Zitieren

  6. Hey, am besten helfen da Baldrian-Hopfen Tabletten. Die bekommt man zb auch in der DM. Probier die einfach mal aus, kosten auch nicht viel und helfen echt gut.
    LG

    Zitieren

  7. Also ich nehme auch Baldrian-Dragees oder trinke Schlaf- und Nerventee (gibt es auch bei DM).
    Geschmacklich ist das zwar kein Highlight  :p Aber immer noch besser, als sich unruhig im Bett zu wälzen.

    Vorher versuche ich es mit einem Spaziergang, einem warmen Bad und vermeide spannende Bücher und Krimis, so schwer es auch manchmal ist.
    Vielleicht ist https://www.mycare.de/blog/schlaftipps-zum-tag-des-schlafes ja auch noch etwas dabei, was dir hilft?

    LG, Anita

    Zitieren

  8. Abends jogge ich immer meine halbe Stunde, bin danach schön ausgepowert und kann gut einschlafen. Selten hilft auch das nicht. Dann trinke ich ein Glas warme Milich mit Honig und schlafe sofort ein. Lavendelöl hilft einschlafen.

    *von der Redaktion bearbeitet, Grund: Werbung*

    Zitieren

    https://www.aponet-shop.com und abnehmen...das geht!

  9. Frag mal in der Apotheke deines Vertrauens nach, die können dir aus Kräutern einen Schlafsaft erstellen, hilft bei unserem Baby sehr gut und ist rein pflanzlich.

    Zitieren

  10. So geht es mir auch seit Monaten ich glaube ruhe besorgen und nicht viel nachdenken also Kopf leer ins Bett

    Zitieren