Was tun gegen Schlaflosigkeit?

  1. Ich sitze abends meist noch länger am PC, da haben sich Blaulichtfilter am PC und Handy bewährt! Neuere Geräte haben das schon eingebaut, man kann sich aber kostenlose Programme dafür holen!
    Außerdem hab ich mir eine Brille mit Blaulichtfilter geholt, das hat mein Arbeitgeber sogar anteilig mitbezahlt!

    Zitieren

    Alles, was man braucht, ist Liebe. Aber ein bisschen Schokolade ab und zu kann nicht schaden. (Charles M. Schulz)

  2. Mir hilft auch Sport wirklich sehr, nur ein paar Übungen die Kraft kosten und Abends kann ich super einschlafen. Ansonsten höre ich mir gerne beruhigende Podcasts an oder schaue  Einschlafvideos, die beruhigend auf mich wirken. Ich kann immer gut einschlafen wenn jemand redet, einige haben echt angenehme Stimmen :D

    Zitieren

  3. Selbst wenn man in keiner Stresssituation ist kann es Dinge geben, mit denen du dich im Unterbewusstsein beschäftigst. Vielleicht hilft es auch die kleineren Sorgen auszuräumen, damit du in der Nacht wieder problemlos schlafen kannst.

    Zitieren

  4. Ich kenne das Problem auch, meistens kann ich nicht schlafen, wenn ich Stress oder Termindruck habe. Aber Schlaflosigkeit kann viele Ursachen haben...

    Da würde ich jetzt keine allgemeingültige Antwort drauf geben. Ich habe für mich CBD-Öl entdeckt, das wirkt beruhigend und entspannend, hat aber nichts mit Marijuana oder Kiffen zu tun, keine Sorge :)

    Ich hatte mich hier auf der Seite mal belesen, was man bei Schlafproblemen so machen kann, hier mal ein Beispielartikel zum Thema Einschlafprobleme:

    https://www.schlafbook.de/ich-kann-nicht-schlafen/

    Vielleicht ist da ja auch was hilfreiches für dich dabei!

    Viel Erfolg allen bei der Lösungsfindung,

    Grüße, Jan

    editiert am 6.01.21 um 11:11
    Grund: Link falsch eingetragen


    Zitieren

    “So many books, so little time.” <br />
     Frank Zappa

  5. Hallo,
    kenne es selber nur in leichtem Maß aber dann hilft mir immer viel Bewegung am Tag und ich kann Abends besser schlafen. Vor allem Yoga ist und bleibt mein Favorit, da ich dort auch meine Gedanken sehr gut sortieren kann und dies dann nicht mehr im Bett tun muss! Eine Freundin von mir hat allerdings starke Probleme mit dem Einschlafen, sie hat schon vieles ausprobiert und Bewegung hilft da leider nicht allein. Sie ist sehr zufrieden mit der Einnahme von Melatonin. Es ist wohl ein Hormon welches dich entspannen soll. Bei ihr scheints gut zu helfen, aber ich denke das ist eben auch personenabhängig. Hier ist ein Artikel über Melatonin: https://www.supplementbibel.de/melatonin-test/ . Vielleicht hilft es dir ja auch weiter! Ach und einer meiner Tipps ist noch den Tag von morgens bis Abends im Kopf durchzugehen. Bis ins kleinste Detail zu überlegen was man alles gemacht hat. Meistens bin ich schon beim Mittag eingeschlafen! Liebe Grüße!

    Zitieren

  6. Das Problem ist leider, dass es vielen Menschen so geht und nicht immer alles gleich gut hilft. Auch wenn es vielleicht etwas teurer ist, aber mein Tipp wären Gewichtsdecken. Die sind je nach Körpergewicht zwischen 5 und 12kg schwer und sollen dir ein wohliges Gefühl geben beim Einschlafen, so wie eine Umarmung. Dadurch sollen Einschlafprobleme reduziert und der Schlaf tiefer werden. 

    Ich habe selber noch keine ausprobieren können, habe aber bis jetzt nur gutes gehört. 

    Zitieren

    Das Leben meistert man lächelnd oder gar nicht. 

  7. Hallo :)

    Schlaflosigkeit kann mit Eisenmangel zusammenhängen. Da würde ich die ein Eisenpräparat empfehlen. Es gibt je nach Bedarf Tropfen, Tabletten, Pulver, Injektionen etc. Ich würde das mit deinen Arzt besprechen und vorher testen lassen. Vielleicht ist es auch eine andere Ursache, Eisenmangel ist nur eine Möglichkeit von vielen. In diesem Artikel erfährst du mehr über Eisenpräparate: https://www.eisensupplements.de/eisenpraeparate-test/
    LG

    editiert am 4.02.21 um 22:10

    Zitieren

    [center]Essen macht schläfrig.[/center]