Was hilft gegen Nackenschmerzen?

  1. Es gab im Stern einen interessanten Artikel zu "Nackenschmerzen", den wollte ich hier mal kurz mit einbringen.

    http://www.stern.de/gesundheit/ruecken/erkrankungen/nackenschmerzen-bloss-nicht-stillhalten-658918.html

    Ich habe bisher das Glück gehabt nie wirklich richtig starke Nackenschmerzen zu haben, bisher sind es immer eher Verspannungen die ich mir dann wegmassieren lasse. Meist hilft das schon sehr, ansonsten kann ich auch nur Wärmekissen empfehlen...

    Zitieren

  2. Also mir hilft immer Wärme, zum Beispiel mit einem Kirschkernkisse, oder eben Massage. Wenn das vom Büro kommt, dann mal darauf achten, ab und zu die Position zu wechseln ;)

    Zitieren

  3. Heilmassagen und Muskelaufbauübungen! Ich fand pilates besonders hilfreich und eben auch professionelle Massagen!

    Zitieren

  4. Meistens deuten Nackenschmerzen, die aufgrund von Fehlhaltungen entstehen, darauf hin, dass die Muskulatur zu schwach ist. Am besten machst du jeden tag ein paar Übungen für deinen Oberkörper, besondern für Nacken und Hals. Das hilft super, wenn du es regelmäßig machst.

    Zitieren

  5. Versuch doch mal dich in deinem Mittagspause etwas zu bewegen! Nur einfache Gymnastik. Ausserdem solltest du wöchentlich an Massage teilnehmen...

    Zitieren

  6. Versuch doch mal dich in deinem Mittagspause etwas zu bewegen! Nur einfache Gymnastik. Ausserdem solltest du wöchentlich an Massage teilnehmen...

    Zitieren

  7. Nackenschmerzen deuten oft auf eine Fehlhaltung hin. Ich würde mal zur Krankengymnastik gehen. Die machen Übungen mit dir und zeigen dir, was du auch zu Hause dagegen machen kannst. Oft ist die Muskulatur am Nacken auch zu schlaff. Ein Training mit Hanteln hilft zur Vorbeugung auch. Ich würde erstmal eine Mischung aus Krankengymnastik und Massagen zum lockern versuchen. Das müsste deine Ärztin dir eigentlich auch verschreiben können. Zumindest 6 Mal!

    Zitieren

  8. Versuch es mal mit regelmäßiger Auflage eines Kirschkernkissens. WIederhole das immer wieder, über etliche Tage hinweg. Das hat mir sehr geholfen.

    Zitieren