Hilfe ! Was mache ich gegen die Schuppenflechte ?

  1. Hey ^^

    Jeder hat wahrscheinlich da seine Problemzonen und will diese am besten wegbekommen und es mit einem Handschlag verschwinden lassen. Leider habe ich ein etwas größeres Problem, und zwar plagen mich schon seit einigen Wochen Schuppenflechte :/ Klar nimmt man dann auch Shampoo und alles aber ich wurde dann schnell auf den Boden der Tatsachen zurück gebracht..nichts aber auch gar nichts hat mir helfen können :O Ich suche aus diesem Grund einen kleinen Tipp was denn sonst helfen kann ? Habt ihr denn auch mal solche plagen gehabt und was kann euch helfen ? Ich meine sollte ich mir Eier in die Haare schmieren oder so ? :D Ich brauche wirklich schnell Hilfeeeeeee Bitte ! Und denkt ihr dass ich zum Arzt gehen sollte oder wie soll ich das machen.. Habe ehrlich keine Ahnung, da es dass erste mal ist dass ich sowas habe :/

    Thx

    Zitieren

  2. Moin..

    Kann schon verstehen dass es unangenehm ist aber keine Panik du bist nicht die erste und nicht die letzte die sowas hat. Man kann sich ganz leicht davon lösen aber du musst dich mal fragen woher dass kommt, beispielsweise tritt es bei mir immer durch Stress auf oder anfangs auch als ich die Shampoos gewechselt habe..und ich kann auch bestätigen dass es einen total nervt denn es sieht so aus als ob man total ungepflegt ist -.- Ich habe es wirklich mit vielen Shampoo probiert aber bei mir haben die auch nicht geholfen, darum musste ich mich auch nach was anderem umschauen. Dass habe ich dann auch getan und leider wurde ich auch nicht so schnell fündig, es ist nämlich ziemlich schwer was zu finden was wirklich hilft und die Kopfhaut nicht angreift .
    Auf jeden Fall bin ich dann mal ins Netz gegangen und habe dort nach Mitteln gesucht, dann bin ich auf das so genannte Schwarzkümmelöl http://www.schwarzkuemmeloel.info gekommen welches aus essenziellen Fetten besteht und was angeblich auch sehr gegen Schuppenflechte helfen soll. Habe es dann mal bestellt und zuhause ausprobiert, man muss es einfach einmassieren und dann kurz einwirken lassen und ausspülen ..von der Anwendung also ganz einfach ;) Hatte danach auch schon ein leichtes Ergebnis gesehen, klar muss man es öfters anwenden und das habe ich dann auch getan und kann dir sagen dass es Spitzenklasse ist (y)
    Vor allem enthält es viele Vitamine und repariert die Haare dazu auch super..Mensch da blüht das Frauen Herz doch direkt auf :P Ne aber solltest du auch mal ausprobieren, bin mir sicher dass es deine Schuppenflechte auch wegbekommt.

    viel Glück

    Zitieren

    "Nicht jeder, der nicht versteht, ist dumm, sondern der, der sich nicht verständlich machen kann."

  3. Hallo mariaa1

    hast du es mal mit Zinkpaste versucht ?
    Zinkpaste hilft eigentlich gegen ziemlich viele verschiedene Hautprobleme

    Zitieren

  4. Hey,

    ich weiß das hört sich etwas absurd an und ist vermutlich auch nicht notwendig bei dir aber als bei meinem Bruder gar nichts mehr geholfen hat, hat er eine Wassertherapie mit sog. Putzerfischen gemacht. Ich dachte ich spinne, als ich das gehört habe aber es hat ihm geholfen. Hat sogar die Kassa bezahlt!

    Zitieren

  5. Hanföl oder Kokusnussöl wirken Wunder!

    editiert am 21.03.15 um 08:08

    Zitieren

    "Nicht jeder, der nicht versteht, ist dumm, sondern der, der sich nicht verständlich machen kann."

  6. Moin,

    auch wenn es hier in Deutschland vermutlich noch nicht so sehr verbreitet ist, jedoch hilft Seetang wirklich sehr gut und zuverlässig gegen Schuppenflechte. Unter http://www.fucus.info/schuppenflechte.html kannst du dazu bei Bedarf noch mehr Informationen einholen. 

    Eine weitere Alternative wären dann diese Knabberfische, die man unter anderem auch in den eigenen Gartenteich oder in ein großes Aquarium platzieren kann. Das ist natürlich wiederum sehr praktisch, da man das immer zuhause hat.  

    editiert am 30.05.15 um 10:10

    Zitieren

  7. Hier auf Wunsch das Teerezept gegen Schuppenflechte nach Maria Treben:

    10g Eichenrinde
    30g Schöllkraut
    30g Weidenrinde
    50g Brennnessel
    40g Wiesengeisbart
    30g Ehrenpreis
    20g Erdrauch
    30g Ringelblume
    20g zerkleinerte Wallnussschale
    20g Schafgarbe

    Alles gut durchmischen und pro Tasse 1 gehäuften Teelöffel nehmen, sowie 3 Minuten ziehen lassen. Pro Tag mind. 1-1,5l davon trinken. Früh am besten auf nüchternen Magen mit 1 Esslöffel Schwedenkräuter. Nimmt der Körper sofort auf.
    ...und nicht vergessen, auf Schweinefleisch- sowie Hammelprodukte soweit es geht verzichten.

    Zitieren

    Wenn du auf der Schattenseite der Welt bist, denke daran: Die Erde dreht sich.

  8. Puuh, dass ist immer so ne Sache, da kann es soviele Ursachen geben.
    Meine Tante hatte letztes Jahr auch Probleme mit Schuppenflechte und ist dann
    von Arzt zu Arzt gerannt, aber am Anfang hat einfach nichts geholfen.
    Irgendwann hat sich dann herausgestellt, dass sie einfach zuwenig Aminosäure zu sich nimmt.
    Kann jetzt natürlich dir keine Ferndiagnose ausstellen, aber wenn du das nächste Mal zum Arzt gehst würde ich das Thema mal ansprechen.
    Es ist ja auch immer gut, wenn, man so ein bisschen Argumente in der Hinterhand hat,
    wenn man zum Arzt geht, deswegen würde ich dir auch empfehlen dir mal diese
    Seite durchzulesen: xn--aminosure-02a.org/haut-haare/
    Geht nicht speziell um Schuppenflechten allgemein um Haut/Haar & Aminosäuren.

    Grüße

    Zitieren

  9. Hi Maria, 

    Ich kann dich mit einer Person vernetzen, die schuppenflächte gehabt hat. Bei interesse schreib mir bitte eine email. [email protected]

    Lg ariel

    Zitieren

  10. Hilft auch wirklich kein Shampoo ?

    Zitieren

    "Wer nicht mehr liebt und nicht mehr irrt, der lasse sich begraben." - Goethe