Gesund abnehmen mit Sport

  1. Mein Mann und ich haben in den letzten Jahren leider etwas Hüftgold angesetzt. Nun wollen wir gegen den Sommer hin abnehmen, aber auf gesunde Art. Von Diäten halten wir beide nichts, wir möchten lieber mehr Sport treiben. Bisher hat sich unsere sportliche Tätigkeit nämlich vor allem auf Spaziergänge und Wandern begrenzt. Hat jemand eine gute Idee für uns, welche Sportart sich sowohl zum Abnehmen als auch für sportliche "Anfänger" eignet?

    Zitieren

  2. Hallo Katrin! Jetzt wo es draussen wärmer wird, würde ich euch empfehlen, schwimmen zu gehen. Das schont die Gelenke, man spürt im Wasser sein eigenes Gewicht kaum und schon nach kurzer Zeit strafft und stärkt es den Körper. Ich wünsch euch viel Erfolg :)

    Zitieren

  3. Eine weitere gelenkschonende Sportart ist Fahrrad fahren! Ihr könntet zB morgens mit dem Rad zur Arbeit, dann habt ihr euch gleich schon sportlich betätigt und spart auch die Fahrtkosten.

    Zitieren

  4. Als ich angefangen habe, mehr Sport zu machen, habe ich zuerst Pilates-Kurse besucht. Das hat mir sehr gut gefallen, da die Bewegungen langsam und doch anstrengend sind! Alleine davon wird man aber leider nicht abnehmen, man bekommt aber eine gute Haltung. Ich bin dann noch ein paar Tage die Woche laufen gegangen, das war dann ein super Ausgleich!

    Zitieren

  5. Auf Diät gehen müsst ihr ja gar nicht, das Wichtigste ist aber dass ihr euch gesund ernährt! Viel Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, ausreichend Protein (vor allem wenn ihr euch sportlich betätigt!). Und Finger weg von Alkohol, Süssigkeiten und Weissmehlprodukten. Dann nehmt ihr mehr ab, als wenn ihr euch beim Sport abrackert... Vergesst ausserdem nicht viel zu trinken, am besten Wasser oder frisch gepressten Saft :) Ich wünsch euch viel Erfolg!

    Zitieren

  6. Hello,

    ich finde es auch wichtig, dass das Abnehmen immer aus einer Kombination von Ernährung und Sport betrifft. Bei meinem Sohn war das zum Glück gar nicht so schwierig, da er schon sehr gerne Obst und Gemüse isst und wir deshalb einfach gesünder gekocht haben. Was den Sport betrifft, haben wir ihn für das Trampolin Springen begeistern können.

    *Bearbeitet von der Redaktion, Grund: Werbung*

    Zitieren

  7. Hi, wie schon erwähnt wurde ist schwimmen ein schöner Sport, aber auch Squash und Badminton zeigen beim regelmäßigen Training recht schnell Erfolge. Vom Fahrras fahren bin ich persönlich kein Fan - da muss man schon einiges an Kilometern schruppen :)

    Zitieren

  8. Wie meine Vorredner schon richtig gesagt haben, bedarf es einer Kombination aus gesunder Ernährung und Sport. Ich halte auch nichts von Diäten, wenn man Abnehmen möchte muss man seine Ernährung dauerhaft umstellen. Ich achte daher sehr auf kohlenhydratarme Ernährung und mache 3 mal die Woche Sport, von Laufen über Pilates bis Zirkeltraining. Welche Sportart am besten zu euch passt müsst ihr einfach durch ausprobieren herausfinden :) Ergänzend trinke ich nach dem Sport auch Proteinshakes (da gibts viele ich hab die zuckerfreie Variante von Sugarfree Protein) um meinen Körper zu straffen!

    editiert am 4.03.15 um 15:03

    Zitieren

  9. das effektivste sportprogramm zum abnehmen ist für mich das joggen. ich hab damals geschaut wo ich in einer stunde am meisten kalorien mit verbrenne, ohne groß erst irgendwohin fahren zu müssen. heute ist es einfach, raus aus der haustüre, ne stunde joggen, ca. 700 kcal verbrennen und der tag ist gut  . am anfang wird es dir schwer fallen weil dein körper nicht dran gewöhnt ist, aber du kannst zwischendurch auch immer schnell gehen. hauptsache, dein puls bleibt im fettverbrennungsbereich. erkundige dich mal im fachgeschäft nach pulsuhren, die bekommst du mittlerweile schon sehr günstig und es bringt am meisten. als positiven nebeneffekt kräftigst du gleichzeitig noch bein- und pomuskulatur...
    übrigens macht es dann irgendwann auch echt spaß, wenn du deinen inneren schweinehund mal überwunden hast... 

    Zitieren

  10. Willst du als Anfänger mit Sport gesund abnehmen, kannst du das prima mithilfe von Walking tun. Mit dem Schnellen gehen beim Walking regst du nicht nur den Stoffwechsel an, sondern sorgst auch, dass überschüssiges Fett zum Schmelzen gebracht wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass Walking die Kniegelenke kaum beansprucht, sodass Po und Beine auf sanfte Weise trainiert werden. 

    Eine andere Sportart mit der überschüssiges Gewicht verloren werden kann, ist Schwimmen. Dies regt den Stoffwechsel ebenso an und vernichtet im Nu das Übergewicht. Möchtest du beispielsweise alle Körperteile unter dem Wasser trainieren, kann Aquarobic die Lösung sein. 

    Zitieren