Braucht man eine Zahnzusatzversicherung ?

  1. Wissen möchte ich gerne, ob eine Zahnzusatzversicherung für einen Menschen ab 40 eigentlich sinnvoll wäre ?
    Ich denke über eine nach, da ich auch schon selber merke, dass ich Probleme mit meinem Zähnen habe und immer öfter mal zum Zahnarzt renne. 
    Aus dem Grund möchte ich mich über so eine Versicherung informieren. 

    Bei meiner Suche habe auch tolle Infos erhalten aber Erfahrungen von realen Personen fehlen mir.

    Was sagt ihr ?

    editiert am 27.10.16 um 03:03

    Zitieren

    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  2. Hallo!

    Darüber scheiden sich wie bei den meisten anderen Versicherungen auch vermutlich die Geister, ich persönlich habe eine solche Versicherung nicht abgeschlossen und sehe auch nicht wirklich eine Notwendigkeit, da die Krankenkasse bei uns zumindest die meisten Kosten übernimmt und ich mir nichts daraus mache, besondere Veneers oder ähnliches anfertigen zu lassen.

    Bleaching ist das Einzige, was ich mir für meine Zähne wirklich zusätzlich gönne und dafür brauche ich keine Versicherung.

    Zitieren

  3. Ich wäre froh gewesen, hätte ich eine abgeschlossen, denn ich habe solche Probleme mit den Zähnen trotz guter Pflege, dass mein Geldbeutel extrem strapaziert wird. Und es geht sich einfach leichter zum Zahnarzt, wenn man nicht jedes Mal eine Unsumme zahlen muss.
    Ich kann es nur raten!

    Zitieren

  4. Das kommt sehr darauf an. Also ich wäre froh gewesen, wenn ich eine gehabt hätte. Ich habe knapp 700 Euro für meinen Zahnarzt Besuch gezahlt. Falls du regelmäßig beim Zahnarzt bist, hast du vermutlich kaum Probleme mit deinen Zähnen aber ich würde es jedem empfehlen 

    Zitieren

  5. Es kommt ganz drauf an, ob du denkst, dass du es in der Zukunft brauchen wirst. Ich war letzten Monat auch sehr froh, dass ich noch eine Zahnzusatzversicherung hatte, da ich mir 4 Weisheitszähne gezogen lassen habe, hat mir doch 1000 CHF erspart.

    Zitieren

  6. Eine Zahnzusatzversicherung lohnt sich für alle, die Unkosten vermeiden wollen. Die meisten guten Versicherer übernehmen 100% der Kosten für Zahnbehandlungen, Ersatz, Implantaten, Kieferorthopädischer Behandlungen und Zahnprophylaxen.
    Ich würde nicht lange warten eine abzuschließen, wenn du eines der oben genannten Behandlungen benötigst.

    Zitieren

    [center][color=#b24b20]https://www.aphorismen.de/zitat/115048 :rolleyes:[/color][/center]