Welche Feuerwerkskörper?

  1. hoi zäme
    Bestimmt ist der ein oder andere von euch noch mit Weihnachtsgeschenken und so beschäftigt. Ich habe schon alles beisammen :;-): und mache mir schon GEdanken wegen Silvester. Ich habe in den letzten Jahren nie viel geböllert. Dieses Jahr feiern wir aber auf einer Berghütte und würden dann schon gerne ein Mini-Feuerwerk haben. Was kauft man denn da am besten? Es gibt ja so ganzen Batterien, die eine RAkete nach der anderen abfeuern. Die rauchen aber ganz schön... Ich vermute mal das ist nicht besonders umweltfreundlich?

    Was kauft ihr denn? Oder böllert ihr gar nicht?

    Zitieren

  2. Hallo fischers_fritzli
    Also ich böllere gar nicht. Nicht nur dass es mir ums Geld schade ist finde ich die Tiere arm und auch die Menschen die der Lärm stört.
    In der Stadt, wo es laut ist, kann ichs ja noch irgendwie (mit Mühe) verstehen - aber am Berg gar nicht. Viele Menschen flüchten dorthin um ihre Ruhe zu haben. Und dort sollte es auch ruhig bleiben, denk doch an die ganzen Wildtiere die dort sind! Nicht nur an jene, die einfach Nachtruhe halten sondern auch an jene, die Winterruhe oder Winterschlaf halten. Wenn sie durch Böllerei aufgeschreckt werden verbrauchen sie unter Umständen zu viel Energie und überleben den Winter nicht.
    Vom Schmutz durch die Raketen und geleimten Holzstäbe will ich ja gar nicht reden, weil das kommt auch noch runter...
    Also, ich flehe Dich und Deine Freunde an, lasst das Böllern und macht doch vielleicht einfach nur ein schönes Feuer, das sieht aus dem Tal auch toll aus :=D:
    LG
    Andreas

    Zitieren

  3. hallo Andreas
    Du darfst deinen Erfolg als Tierschutz-Missionar feiern :wink: Ich habe mit meinen Freunden gesprochen und letztendlich haben wir uns geeinigt, dass wir eigentlich wirklich keine Raketen brauchen. Ich finde du hast Recht damit, dass man unnötig die Tiere in der Natur damit aufschreckt. Stattdessen machen wir jetzt ein Mitternachtsfeuer. Wenn wir ein paar Wunderkerzen daran anzünden wird es ja trotzdem festlich :smile:

    Na dann, einen guten nachhaltigen Rutsch ins neue Jahr!

    Zitieren

  4. Das finde ich von Euch toll! Ich könnt Euch ja auch (wie man das in amerikanischen Filmen sieht) so Marshmallows am Feuer grillen :) :=D:
    Auch einen guten Rutsch Dir und Deinen Freunden!
    LG
    Andreas

    Zitieren

  5. uuuh, Marshmallows sind nicht so mein Fall. Aber grillieren kann man ja einiges, Stockbrot, Würstchen, Käse,... Werde das mal vorschlagen!

    Zitieren

  6. Ah - ich habe Marshmallows noch nicht probiert - kenne das, wie geschrieben nur aus amerikanischen Filmen. Aber Stockbrot ist eine super Idee!
    Auf nachhaltigleben.ch gibts momentan sogar einen Silvesterbericht - am besten gleich lesen, warum man in roter Unterwäsche Weintrauben lutschend am besten ins neue Jahr rutscht: http://www.nachhaltigleben.ch/themen/freizeit/silvester-nachhaltig-ins-neue-jahr-starten-1938
    LG
    Andreas

    Zitieren

  7. ach super, das mit den Weintrauben ist ja eine lustige Tradition! ...rote Unterwäsche... mh... nicht so mein Fall haha :wink:

    Zitieren