Alternativen zu Streusalz

  1. Liebe alle

    Zurzeit liegt ja mal wieder Schnee und Streusalz ist nicht gerade das, was als umweltschonend bezeichnet werden könnte :ohnoes:
    Daher mal eine Frage: Kennt ihr vielleich eine grüne Alternative zu Streusalz?

    Freue mich über jeden Tipp!

    Gruss Schneidi

    Zitieren

  2. Hallo Schneidi
    Ich würde mal sagen, dass es darauf ankommt, ob es Dir um das Freimachen oder nur um das Verhindern von rutschen geht.
    Folgendes würde mir einfallen:
    - Asche (wobei bedenklich, da möglicherweise Giftstoffe enthalten sind)
    - Sand
    - Sägespäne
    - Katzensand
    - In Österreich gibt es Versuche mit Granulat aus der Maische (den Traubenresten bei der Weinproduktion)
    LG
    Andreas

    Zitieren

  3. Hallo Schneidi

    Andreas hat schon ein paar Alternativen genannt. Ich hab mal gehört, dass man auch Zucker nehmen kann. Allerdings nur wenn nicht viel Schnee liegt, denn dann muss man doch noch Streusalz hinzunehmen. Angeblich wird diese Zucker-Variante vor allem an Flughäfen benutzt.

    Das Maische-Granulat scheint wirklich umweltfreundlich zu sein, da die biologische Reste gut abbaubar sind.

    Eine weitere Alternative wäre Kaliumcarbonat. Das weisse Kaliumsalz Pulver der Kohlensäure ist ebenfalls gut biologisch abbaubar und sehr effizient. Allerdings auch recht kostspielig.

    Hoffe ich konnte weiterhelfen.

    Beste Grüsse

    Zitieren

  4. Guten Tag

    Ich selbst habe einen Hund, dem gfällt das Streusalz auch nicht so gut. Ich nehme für meine Einfahrt immer eine Selbstanmischung von Asche und Sägespännen, manchmal auch Sand. Das ist ganz praktisch für mich, da ich das Holz für unseren Kamin selber schlage und dabei eine Menge Spänne anfallen, die ich dann mit hauseigener Asche mischen kann.

    Dem Hund gefällt das auch viel besser.

    VG

    Zitieren

  5. Hallo

    so eine selbstmischung eignet sich gut für jemanden, der einen kamin zu hause hat :heheh: ich persönlich habe keinen. schneeschieben soll auch schon helfen und rollsplitt kann man nachdem es seine funktion erfüllt hat einfach zusammenfegen. ich mein das ist auch recht umweltfreundlich und es verätzt hunden nicht die pfoten, sowie streusalz.

    Lg Ina

    Zitieren

  6. Hallo zusammen

    Derzeit befindet sich eine Alternative zu Streusalz in einer Testphase. Sie heisst "Safecote" und besteht aus einem Abbauprodukt der Zuckerrohrverarbeitung. Diese Alternative könnte auf Strassen gut zum Einsatz kommen, sofern es die Testphase besteht. Bis dahin wird leider noch immer Streusalz auf Strassen verwendet...

    Lieben Gruss

    Petra

    Zitieren

  7. Liebe alle!

    Habt vielen Dank für die vielen Tipps! Wenn es demnächst mal wieder schneien sollte (was ich nicht hoffe), weiss ich bescheid :;-D: aber zum Glück ist der Schnee mittlerweile weggeschmolzen! Ich freu mich jetzt umso mehr auf den Frühling!

    Gruss Schneidi

    Zitieren