bin auf der Suche nach einen guten Grill.

  1. Hallo, guten Tag.
     Ich bin auf der Suche nach einen guten Grill. Ich habe schon einen aber der ist uns zu klein, wenn die ganze Familie zu Besuch zum Grillen kommt. Wir haben über einen Lavastein Gasgrill nachgedacht, aber wir wollten erst andere Meinungen höheren. Wir haben auch viel im Internet nachgeschaut, und uns Informiert, aber irgendwie glaube ich ihnen nicht weil es im meisten Fällen die Firmen von den Geräten sind. Also was meint ihr ?

    Zitieren

    Das Leben ist wie ein Puzzle. Du musst es nur zusammensetzen, damit etwas daraus wird.

  2. Ich habe selber zuhause einen Lavasteingasgrill und ich weiß wie das so funktioniert. Ein Lavasteingrill wird in der Regel mit Gas beheizt. Dadurch funktioniert der Grill in etwa wie ein Herd in einer Küche, nur dass Sie ihn auch im Garten oder auf der Terrasse verwenden können. Durch die Verwendung eines Gasbrenners, der unter den Lavasteinen platziert wird, entsteht keine offene Flamme.Lavasteingrills haben dem Holzkohlegrill viele Vorteile gegenüber. Zu beachten ist aber auch, dass für den Lavasteingrill ein wenig mehr technisches Verständnis von Nöten ist. Der einmalige Aufbau des Grills beispielsweise erklärt sich nicht von selbst und muss genau nach Anleitung erfolgen, damit das Gerät einwandfrei funktioniert. Der Nachteil von meinem Lavasteingrills ist das es da keine Temperaturanzeige gibt, aber trotzdem bin ich zufrieden.
     
     
    http://www.gasgrilltests.net/tepro-508c-lavasteingasgrill-irvine/

    Zitieren

    Bereue nie was du getan hast wenn du es zum Zeitpunkt des Geschehens auch wolltest.

  3. Ich bevorzuge Holzkohlegrills, einfach weil der Geschmack authentisch ist, alles andere ist Geschmackssache. Mein Bruder hatte so einen Grill wie du es erwägst zu kaufen und nach kurzer Zeit flog es raus. Womit ich sehr zufrieden bin ist der rauchfreier Grill mehr dazu findest du hier: https://rauchfreier-grill.de es handelt sich hier um einen mobilen Grill, das besondere daran wird mit einem Lüfter betrieben um die Holzkohle zu befeuern. Was mir persönlich daran gefällt, dieser entwickelt keinen Rauch und wird außen nicht warm - dank der doppelwandigen Bauweise. Wäre eine Überlegung wert sich diesen anzuschauen.

    Zitieren

  4. Das kommt auch den Zweck an. Brauchst du einen grpßen Grill für einige Leute oder eher einen kleinen für die Famiele. Dann soll es ein Kohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill sein.

    Zitieren

  5. Holzkohle! Nichts geht über Holzkohle! :) Danach erst kommen Gas und Strom (in der Reihenfolge)

    Zitieren

  6. Ich nutze seit diesem Jahr einen Tandoori (auch Tandir genannt). Dieser wird extrem heiß und speichert die Hitze sehr lange. So kann man auch größere Fleischstücke problemlos saftig grillen.

    Zitieren

  7. Wir benutzen da seit letzten Sommer einen Gasgrill, bin mir jetzt nicht sicher welches Model oder so,.. Bislang sind wir auch sehr zufrieden damit. Jemand hat das schon gesagt hier, so ein Holzkohlengrill ist natürlich immer die beste Wahl, außer du grillst auf dem Balkon und musst auf den Rauch aufpassen oder ähnliches. In dem Fall kann man einen Lotusgrill zmb benutzen, die sind auch sehr gut und zuverlassing. Ich habe mir vor dem Kauf damals einige zusätzliche Infos unter https://grill-profis.net/ angeschaut, vllt hilft es dir ja ach ein wenig weiter.

    lg

    Zitieren

    Heute ist der Tag um glücklich zu sein! Gestern: Schon vorbei. Morgen: Kommt erst noch.

  8. So ein rauchfreier Grill ist schon echt geil :)

    Zitieren

  9. Wir haben den Gasgrill Sunday Profy 4 und sind absolut zufrieden damit. Ich kann damit ganz normal grillen und sogar auf Niedrigtemperaturgaren, auch Smoken ist möglich. Uns hat vor allem der Preis überzeugt. Eine Alternative von Weber hätte mehr als das Doppelte gekostet.

    editiert am 31.01.17 um 18:06

    Zitieren

  10. Habe mir mal einen ganz einfachen Elektro-Grill gekauft vor langer Zeit, den benutze ich immer noch und der reicht völlig! 

    Zitieren