Welche Bücher in 2016 lesen?

  1. Welche Bücher sollte man eurer Meinung nach in 2016 unbedingt gelesen haben??

    Zitieren

  2. Puh, 

    das ist echt eine schwierige Frage. Denn nicht jeder mag die Bestseller auf den Markt. Ich habe diese Frage mal in anderen Foren eingestellt. So haben einige die Antwort auf http://buecher-die-man-gelesen-haben-muss.de/buecher-die-man-gelesen-haben-muss-2016/ gefunden. Vielleicht hilft Dir diese Übersicht auch weiter??

    Zitieren

  3. Straße der Wunder von John Irving
    Weil John Irvings Geschichten immer gehen und einfach toll geschrieben sind. :)

    Zitieren

  4. Der Meister und Magarita. Ist kein Buch von 2016, aber wer es bis jetzt noch nicht gelesen hat, sollte das 2016 schleunigst nachholen, denke ich ;)

    Zitieren

  5. "Harry Potter and the cursed child". Kommt zwar erst noch raus und ist ein Theaterskript, aber da es quasi die Fortsetzung von Harry Potter ist, kommt man da meiner Meinung nach nicht drumherum :)

    Zitieren

    Wenn das Leben dir Melonen gibt, mach Bowle draus.

  6. Ja das Harry Potter Theaterstück muss ich mir auch noch unbedingt zu Gemüter führen. Habe früher die Bücher so gesuchtet. :)

    Zitieren

  7. Unbedingt lesen: 
    Vom Ende der Einsamkeit von Benedikt Wells

    Zitieren

  8. Da 2016 ja im Kino: "Tschick" von Wolfgang Herrndorf. Und wer gerade dabei ist, kann gleich seine Aufzeichnungen "Arbeit und Struktur" aus seinem letzten Lebensjahr nachlegen - sehr bewegend. 

    Zitieren

    You can't always get what you want...

  9. Gut, dass ich hier mal reingeschaut hab. Sonst hätte ich doch glatt verpasst, dass Benedict Wells ein neues Buch rausgebracht hat. Hab alle drei von ihm verschlungen :)

    Jetzt muss ich aber erst mal mit "Der Jonas-Komplex" von Thomas Glavinic fertig sein, auch sehr gutes Buch.

    Zitieren

  10. Ich fande "Traum und Schwert" von J. Gelfert richtig geil ;)

    Zitieren