Smartphones auf Raten kaufen

  1. Guten Morgen,

    ich mache nicht gerne Ratenkäufe. Ich spare mir das Geld zusammen und kaufe es dann. Die Smartphones werden in der Zwischenzeit auch billiger dann.

    LG Can24

    Zitieren

    Can24

  2. Hey, ich bin auch kein großer Fan von Ratenkäufen. Falls du noch am Überlegen bist, welches Modell für dich geeignet ist, hab ich einen interessanten Ratgeber zu Samsung Smartphones gefunden. https://www.technikhiwi.de/samsung-smartphone-test/ Vielleicht hilft dir dieser bei deiner Entscheidung weiter.
    Gruß
    Alex

    Zitieren

  3. Hallo zusammen, ich bin auch kein Mensch der Sachen auf Raten kauft. ich denke mir das man das Geld entweder hat um es direkt bezahlen zu können und wenn man es nicht hat man lieber warten sollte. So kann man sich nicht in irgendwelchen Schulden bringen.

    Zitieren

  4. Ratenzahlungen sind auch nicht mein Ding. Nur schon der Gedanke, dass das Objekt kaputt gehen kann, bevor ich die letzte Rate abbezahlt habe, hält mich davon ab …

    Zitieren

    Auch Affen fallen vom Baum. (Aus Japan)

  5. Hey,

    leider kann ich dir keine Seite empfehlen bei der du auf Raten kaufen kannst. Allerdings habe ich eine andere Empfehlung für die.
    Es gibt mittlerweile einige Seiten die gebrauchte Handys aufwerten und wieder verkaufen. Die Handys (oder andere technische Geräte) waren meist Austellungsstücke oder ähnliches. 
    Meine Freundin hat sich auf der Seite "Refurbed" ein Iphone gekauft. Sie hat viel weniger dafür gezahlt und ist sehr zufrieden.
    Wenn es also für dich vor allem um den Preis geht kann das eine gute Möglichkeit für dich sein. Die Seiten bieten meist auch Garantie auf das Gerät.

    Schau dich einfach mal um.
    Lieben Gruß!

    Zitieren

  6. Mir geht es auch so, dass ich moderne Smartphones schon sehr teuer finde. Und ich kann mir schon gut vorstellen, dass sich viele Menschen solche Beträge nicht mal eben einfach aus dem Ärmel schütteln können! Die Frage ist halt wirklich, ob es dann eine Ratenzahlung sein muss?

    Ich weiß schon, ich bin nicht das Maß aller Dinge, aber die Smartphones der letzten Jahre sind eigentlich alle recht gut. Auch die günstigeren Modelle. Oder, wenn es was aktuelleres oder ein High End Modell sein muss, kann man auch gebraucht kaufen. So habe ich das eigentlich fast immer gemacht und hatte damit bislang noch nie schlechte Erfahrungen. Über spezialisierte Portale habe ich bislang nicht gekauft, sondern halt von Menschen, die ihr Handy nur kurz benutzen oder es aus einer Vertragsverlängerung quasi ungebraucht übrig hatten. 

    Mein aktuelles Smartphone habe ich schon einige Jahre und es wurde auch ein paar Mal repariert. Bei den etwas älteren Modellen geht das oft noch selbst, weil noch nicht die ganzen inneren Einzelteile verklebt sind. Wenn es wirklich nachhaltig sein soll, würde ich auch den Faktor Reparierbarkeit mit einbeziehen. Und zwar am besten nicht nur in Fachgeschäften, sondern auch selbst oder bei Hobbybastlern. Wenn man ein iPhone bei Apple reparieren lässt, wäre das in vielen Fällen eigentlich nicht wirtschaftlich und eine Neuanschaffung günstiger. Ich finde, das kann's eigentlich auch nicht sein. 

    Zitieren