Haustiere über Weihnachten – Dogsharing?

  1. Ich möchte mir für unsere Familie einen Hund anschaffen. Aber weil wir so oft weg sind (gerade auch jetzt wieder über Weihnachten), frage ich mich, ob es villeicht besser wäre wenn wir den Hund mit einer anderen Familie teilen würde. Klingt komisch, ich weiss -- aber vielleicht ist das gar nicht so schlecht? Hunde gewöhnen sich anscheinend ja schnell an neue Menschen und so haben sie mehr von uns als im Heim.
    Hat jemand von Euch Erfahrung damit oder Tipps?

    Zitieren

  2. Ich kenne das Prinzip des Dogsharings zwar nicht, aber ich bin selbst mit Hund aufgewachsen und vermisse es sehr keinen mehr zu haben. Leider ist das bei mir Zeitlich einfach nicht möglich. Den Gedaken einen Hund zu «teilen» hatte ich noch nie, ich glaub ich hätte das Tier zu gern um es einfach wegzugeben... Aber das ist wohl Gewöhnungssache, Patchwork funktioniert ja auch mit Kinder ;-)
    Alternativ könnte man das Tier auch zu einem Hundesitter geben wenn man in die Ferien geht, oder zu Freunden, Bekannten?

    Zitieren