Artikel: Auf zum Pilze sammel! Was Sie beachten sollten

  1. Endlich beginnt die Zeit zum Pilze sammeln! Aber nicht überall dürfen Sie gleich viel davon mit nach Hause nehmen. Es eignen sich auch nicht alle Pilze für den Kochtopf. Wie Sie Speisepilze von Giftpilzen unterscheiden und welche Sammelverordnungen es in Ihrem Kanton gibt.

    http://www.nachhaltigleben.ch/21-freizeit/1714-pilze-bestimmen-und-sammeln

    User Remo Huber schreibt uns zu diesem Artikel:

    Da krieg ich doch gleich Lust wieder einmal in den Wald zu gehen! :-) Ich möchte aber an dieser Stelle doch auch noch einmal darauf hinweisen, dass die Sammelbestimmungen eingehalten werden sollten. Sowieso, Pilze sollte man frisch zubereiten, also macht es keinen Sinn tonnenweise mit nach Hause zu schleppen. Letstens ist mir eine Familie begegnet, die einfach alle Pilze einsteckte und dann beim Kontrollzentrum die schlechten "aussortieren" liessen! Das ist Verschwendung! Das darf nicht sein! Viele Pilzsorten sind vom Aussterben bedroht.

    Zitieren