Was backe ich wenn spontan Besuch kommt ?

  1. Huhuuu allerseits,

    jeder kennt es ja, man liegt auf der Couch und trinkt sich eine Tasse Tee und will einfach faulenzen, dann kündigt sich Besuch an :O Genau so ist es bei mir gerade, mich haben gerade Freunde angerufen und gesagt dass sie morgen mal vorbei kommen wollen und ich habe ehrlich keine Zeit was kaufen zu gehen oder so..
    Daher wollte ich fragen was man denn backen kann wenn mal die Zeit knapp ist ? :) Habt ihr was für mich oder was backt ihr denn ?

    Bedanke mich sehr

    Zitieren

  2. Lieben Gruß :D

    Hahaha ja das kenne ich auch, aber ganz ehrlich man muss auch kein Bäcker sein oder sowas um mal einen kleinen Kuchen zu backen, vor allem finde ich dass es auch kein Kuchen sein muss, können auch kleine Schnecken sein oder sowas. Ich selber backe seeeeehr gerne und kann dir auch liebend gerne ein Rezept nennen für welches du nicht so viel Zeit brauchst :) Ich backe gerne Apfel Zimt Schnecken https://www.denk-products.de/blog/Schnelle-Apfel-Zimt-Schnecken/ die auch momentan voll In sind und auch zur Weihnachtszeit passen :

    Ich habe dir auch dort oben den Link eingefügt den du dir anschauen kannst, ich denke dass es dir auch helfen kann und vor allem musst du dir dann auch keine Sorgen über die Zeit machen. Auf jeden Fall schmecken die sehr gut und für alle Frauen, die sind zuckerfrei :P Da kann man auch mit einem gutem Gewissen zuschlagen.
    Na ja, dass wars auch von mir, du musst selber schauen was du damit anfangen kannst. Am besten backst du die mal und guckst wie die schmecken :P LG

    Zitieren

  3. Also wenn bei mir wer plötzlich vor der Tür steht, dann mach ich meist Palatschinken. Die Zutaten habe ich meist zuhause, dazu noch Honig oder Marmelade und passt schon!

    Aber wenn man etwas im Kuchenbacken geübt ist, kann man auch ohne Waage und Rezept schnell was zusammenrühren. Also zB Marmorkuchen und alle möglichen Obstkuchen sind dann eh schnell gemacht.

    Zitieren

  4. Muffina - das geht immer ganz schnell und kann man schnbell anrühren, da kann man auch alles reinmischen ohne groß zu trennen, wird bei mir immer was! Also und da gibts so viele Varianten ich hab da immer zutaten zu Hause!

    Zitieren

  5. Hi,
    mir ist das schon mal passiert und ich habe einen ganz normalen Rührkuchen gemacht. Geholfen hat mir meine http://www.bosch-home.com/de/produkte/speisezubereitung/k%C3%BCchenmaschinen.html. Ich habe alle Zutaten einfach reingetan und mich mit meinen Freunden unterhalten bis es der Teig fertig war. Ich musste auch nichts schmutzig machen oder lange in der Küche stehen. Ich habe den Kuchen dann 40 min gebacken und leckeren Kaffee dazu gemacht:)

    Zitieren

  6. Hey,
    also ich kann dir einen tollen Schokokuchen empfehlen. Das Rezept findest du hier auf der Seite
    http://www.nachhaltiger-einkauf.de/wordpress/rezepte/veganer-laktosefreier-schokokuchen
    hat bei mir aber so um die 1 Stunde gedauert.
    Ich hab den auch mal schon ausprobiert und muss sagen, der hat meinen Gästen echt super geschmeckt.
    Oder du probierst mal den Milchreis mit Himbeeren und Cassis der hört sich auch ziemlich gut an. Das Rezept findest du ebenfalls auf der gleichen Seite unter "Rezepte".

    Grüße Sandy

    editiert am 17.12.14 um 21:09

    Zitieren

  7. Sandy, dein Schockokuchen ist super klasse!!! Bei mir hat es nur 50 Minuten gedauert und meine Gäste waren begeistert. Danke schön für dein Rezept! Es ist so einfach und schmeckt super!

    LG Juliana

    Zitieren

  8. Huhu larissa,
    unangekündigten Besuch kenne ich nur zu gut und dem dann einen gekauften Kuchen zu präsentieren, find ich peinlich. Hab mir vor ein paar Monaten mal ein Rezept im Internet gesucht, was ich seitdem backe, wenn kurz vor knapp sich mal wieder jemand ankündigt: leckere Brownies. Die gehen richtig fix (fertig in 45 Minuten), schmecken eigentlich jedem und die Zutaten sind auch nicht außergewöhnlich.
    Ich versuche beim Backen immer auf herkömmlichen Zucker zu verzichten. Deshalb ist das Rezept, was ich übrigens hier (http://www.steviarezepte.org/rezept/brownies) gefunden hab, mit Stevia. Du kannst die Brownies aber auch mit Zucker und normaler Schokolade backen.

    Viel Spaß beim Backen und liebe Grüße, Sari75

    editiert am 5.10.15 um 16:04

    Zitieren