Gold nachhaltige Investition?

  1. Hallo ins Forum,

    ich wollte mal fragen, was ihr so von Gold als Wertanlage haltet?
    Ist das eine nachhaltige Methode, um sein Geld anzulegen?
    Ich habe leider mit meinem letzten Aktiendepot, bei dem ich vor
    allem in grüne Energie investiert hatte, etwas Schiffbruch erlitten.
    Ich wollte deswegen etwas konservativer vorgehen.
    Aus meinem Studium der Goldkurse bin ich dann eben auf
    den Klassiker unter den Edelmetallen gekommen?

    Was meint ihr, ist die Investition lohnend? Wie gut klappt der Verkauf von Gold?
    Was muss man sonst noch über das Thema wissen?

    Freue mich über eine angeregte Diskussion!

    Zitieren

  2. Gold war ja früher eine solide Wertanlage, ohne Wertverluste. Würde mich interessieren wie das heutzutage ausschaut!?!

    Zitieren

  3. Der Vorteil am Gold ist, dass es nie wirklich an Wert verliert ( langfristig gesehen ).

    Zitieren

  4. Naja, in den letzten Jahren ist der Wert von Gold ziemlich gestiegen. Würde mal vermuten, dass es jetzt erstmal bald Berg ab geht...

    Zitieren

    Der wahre Beruf des Menschen ist, zu sich selbst zu kommen. ? Hermann Hesse

  5. Hm das gibt natürlich zu denken. Ich hatte nämlich auch immer gehört, dass Gold nicht an Wert verliert.

    Zitieren

    Steter Tropfen hölt den Stein

  6. Hey!

    Meiner Meinung nach handelt es sich auf jeden Fall um eine nachhaltige Investition, da früher oder später die Kurse für Gold definitiv nach oben gehen werden, davon bin ich fest überzeugt. 

    Einen Tipp habe ich aber trotzdem noch für dich: Wenn du jetzt Gold kaufen willst, schau am besten vorher auf der http://www.bullion-investor.com/gold/barren/g/1 vorbei, dort bekommst du einen Überblick darüber, was die einzelnen Münzhändler aktuell für Gold verlangen und kannst dann bei einem Händler deiner Wahl schnell und einfach bestellen. 

    Zitieren

  7. In zu investieren lohnt sich auf jeden Fall

    Zitieren