Fairtrade Schoggi

  1. Ich finde fairen Handel echt eine gute sache. Aber bei Schokolade gibts leider auch viele, die meiner Meinung nach einfach nicht schmecken. Bevor ich wieder 5 Franken in den Wind schiesse: Habt ihr einen Tipp? MErciii

    Zitieren

  2. Ich bin ein absoluter Fan von: weisse Schokolade mit gerösteten Mandeln. Das ist von den Bio-Schoggis von Coop. Dunkle Schokolade esse ich nicht so gern, da kann ich dir also nicht weiterhelfen ;-)

    Zitieren

  3. Bio - Fairtrade Schokolade in Sorten die auch wirklich schmecken gibt es bei chocolats Bernrain in Kreuzlingen !

    Zitieren

  4. Also ich finde auch die naturaplan Schokolade von Coop ganz gut. Wenn du lieber etwas Spezielles möchtest, dann kann ich nur die Schoki von Zotter empfehlen. Das ist eine österreichische Firma mit ganz feiner Bio- und Fairtrade-Schokolade. Die gibt es aber auch hin und wieder hier in einigen Geschäften. Ansonsten kann man sie im Internet bestellen. Was mir an denen besonders gefällt, sie haben neben den normalen auch mal etwas spannendere Sorten wie etwa Amaretto-Marzipan oder sogar Bergkäse-Walnüsse-Trauben :-)

    Liebe Grüsse, jasi

    Zitieren

  5. Meine Familie ist überzeugt von der Bio Fairtrade/Max Havelaar Schoggi der Migros für 1.80 (Sorten Nuss, Milch, Zartbitter, Cranberry). Falls du nicht zu den "Aldi-Gegner/innen" gehörst: Aldi Natura Aktiv Max Havelaar Schoggi schmeckt auch gut.

    Wertvolle Infos zu Fairtrade Schoggi findet ihr übrigens hier: http://www.evb.ch/p15102.html. In einem Referat der EVB wurde erwähnt, dass Zartbitterschoggi oft "fairer" ist als Milchschoggi oder weisse Schoggi, denn für die dunkle wird nur hochwertiger Kakao verwendet, der i.d.R. mit fairerem Handel verbunden ist. Zudem ist es meines Erachtens nachhaltiger und fairer gegenüber Tieren eine "echte" Zartbitterschogggi ohne tierische Inhaltsstoffe wie Milch, Buttereinfett usw. oder wenigstens eine Bio Milchschoggi zu essen.

    Schönen Sonntagabend! "Twilight"

    Zitieren

  6. Das habe ich auch einmal gelesen. Vor allem unterstützt man Kakao-Bauern mit fairer ZARTBITTER-Schokolade auch mehr, weil der Kakao-Anteil höher ist als bei Milchschoggis.

    Zitieren