Eure liebsten Kürbis-Rezepte?

  1. In meinem Garten zeichnet sich eine Kürbis-Schemme ab! Habt ihr gute Rezepte-Tipps für mich? :)

    Zitieren

  2. Hallo Emily,

    ich habe letztens Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter gemacht, die waren ganz hervorragend und kommen sicher bald wieder auf den Tisch ;)

    Dabei nimmst du etwa 300g Kürbis, 150g Kartoffeln, 150g Mehl und ein halbes Ei. Dies vermengst du miteinander und schmeckst es mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss ab.

    Aus dieser Masse formst du dann deine Gnocchi. Du musst nur darauf achten, dass du diese auf einer breiten Arbeitsfläche ausbreitest und nicht aufeinander legst, da sie sonst leicht zusammenkleben.

    Zu den gekochten Gnocchi reichst du noch eine Salbeibutter und streust oben drüber frisch geriebenen Käse. Schon hast du ein wunderbar schmackhaftes Gericht ;)

    Zitieren

  3. Hallo, jetzt liegt deine Frage schon etwas zurück, aber für die nächste Kürbiszeit würde ich dir auf jeden Fall Kürbissuppe ans Herz legen. 

    Ich hab mal dieses Rezept gemacht, das war sehr lecker :) 
    https://www.rewe.de/ernaehrung/perfekte-kuerbissuppe/

    Alternativ ist Ofengemüse auch immer super:
    einfach klein schnippeln, mit anderem Gemüse und ab in den Ofen - dazu dann verschiedene Dips 

    Vielleicht inspiriert dich das ja :) 

    Zitieren

  4. Ich mag Kürbis-Cremesuppe - gesund und sehr lecker :)

    Zitieren

  5. Die Kürbis-Zeit steht wieder vor der Tür!! :o

    Ein Klassiker ist und bleibt natürlich die Kürbiscremesuppe, jedoch gibt es noch so viele andere tolle Dinge, die man mit Kürbis anstellen kann.

    Erstmal, ich verwende meisten Hokkaido Kürbis, weil ich den geschmacklich einfach am besten finde.

    Ich habe vor kurzem ein Gericht online gesehen, bei dem zuerst Gemüse in einer Pfanne angebraten und danach mir Kürbis-Püree sozusagen als Soße vermengt wurde. Also der Kürbis wurde zuerst gedünstet, dann püriert und als Soße über das Gemüse gegeben. Danach noch ein bisschen mitgekocht, gewürzt und mit Reis serviert. Es sah wirklich lecker aus, ich möchte das in den nächsten Tagen mal probieren.

    Zitieren

  6. Hey, die Kürbiszeit hat angefangen. 
    Mein Rezept: Kürbisschnitzel.
    Dafür brauchst du : 1m Butternusskürbisse, etwas Salz/Muskat/Fett+Öl

    Zubereitung:Zuerst den Kürbis schälen, wer will kann auch die Schale dranlassen und nach dem Braten abschneiden (lässt sich dann leicht lösen). Dann den Kürbis in Scheiben schneiden, ca. 0,5 cm dick. Dabei das Kerngehäuse entfernen, am besten mit einem Löffel.

    Das Fett in der Pfanne zerlassen. Die Kürbisscheiben mit etwas Salz und Muskat bestreuen und ab damit in die Pfanne. Mehrmals zwischendurch wenden, damit sie nicht anbrennen. Die Schnitzel sind fertig, wenn die Gabel nicht mehr steckenbleibt (es stockt nicht mehr beim Reinstechen).

    Zitieren

  7. Hallo!
    Für alle, die es süß mögen kann ich Kürbisstuten empfehlen. Ich mache immer einen Hefeteig mit 500g Mehl und gebe ca. 350g gekochten, pürierten Kürbis dazu. Nachdem Unterheben des Kürbis lasse ich den Teig noch 15 Minuten gehen und nach 30 Minuten im Ofen (180°C Umluft) könnt ihr einen tollen Kürbisstuten genießen.

    Zitieren

  8. Ich liebe Kürbis! 
    Ich freue mich sehr, dass die Kürbiszeit nun wieder ansteht und habe auch schon meine ersten Gerichte gekocht. Das schneiden ist jedes Mal sehr anstrengend, aber es lohnt sich! 
    Ich brate Kürbis sehr gerne in der Pfanne an. Ist es fast fertig, gebe ich für eine kurze Zeit Schafskäse dazu. Mit Rucola zusammen esse ich das gerne als Pfannkuchen Füllung. Super Simpel aber super lecker.:o
    Sonst liebe ich Kürbissuppe oder auch Ofengemüse davon. In Risotto oder Nudelsoßen ist Kürbis auch toll zu integrieren. Oder angebratene Scheiben auf Salat.
    Egal was man daraus zubereitet, zusätzlich streue ich sehr gerne noch ein paar Kürbiskerne darüber und verziere alles mit Kürbiskernöl. Die volle Dosis Kürbis eben:) 
    Lass es euch schmecken!

    Zitieren

  9. @SustainSabine4
    Wow das klingt richtig toll! Muss ich unbedingt probieren! Ich habe meinen Kürbis bisher nur im Ofen durchgebacken. Aber das in der Pfanne zu machen ist auch eine gute Idee. Geht wahrscheinlich auch ein wenig schneller. 
    Ich würde gerne mal Brownies mit Kürbis ausprobieren. Ich habe schon einige Rezepte online gesehen, weiß aber noch nicht welches wirklich lecker ist. Vielleicht hat hier schon jemand Erfahrungen gesammelt [font=Wingdings]?[/font]

    Zitieren

    All you need is less

  10. Hallo,

    auch wenn dein Beitrag schon etwas zurückliegt wollte ich mein liebstes Kürbisrezept gerne mit dir teilen! 
    Es ist eine Kürbis-Ingwersuppe mit Würzbrot für die kalte Jahreszeit. Dauert ca. 25 min und ist super einfach und leicht in der Zubereitung!

    Auf dieser Seite ist alles verlinkt! https://www.daskochrezept.de/rezepte/kuerbis-ingwersuppe-mit-wuerzbrot_239376.html

    Liebe Grüße und gutes gelingen :) 

    Zitieren

    Natalie, 22 aus dem wunderschönen Heidelberg!