Erfahrungen mit Fußreflexzonenmassagen?

  1. Hallo liebe Gemeinschaft!
    Vor ca. einem Jahr hatte ich eine ziemlich schwere Muskelzerrung in meinem rechten Oberschenkel... mittlerweile ist sie zwar relativ gut abgeklungen, aber ich habe dennoch immer wieder starke Schmerzen in meinen Beinen und im Nacken :/
    eine gute Freundin hat mir nun geraten, dass ich mal eine Fussreflexzonenmassage machen soll, da die bei vielen körperlichen Beschwerden helfen kann...
    Leider sind die aber ziemlich teuer und mehrere Sitzungen nötig. Der nächste Masseur ist außerdem mehrere KM entfernt und ich müsste da jedesmal einen weiten Weg auf mich nehmen :(
    deswegen wollte ich euch mal fragen, was denn ihr so für Erfahrungen mit solchen Massagen gemacht habt und ob es den Aufwand wert ist? Oder habt ihr vielleicht sogar eine bessere Idee, was ich gegen meine Schmerzen tun könnte??
    Danke shcon mal im Voraus für eure Antworten!!

    editiert am 8.04.15 um 16:04

    Zitieren

  2. Die Wirkung der Fussreflexzonenmassage ist minimal und beruht vermutlich auf dem Placeboeffekt. Am besten fragst du jedoch deinen behandelnden Arzt, ob er dir etwas wirkungsvolles empfehlen kann.

    Zitieren

  3. Die Wirkung der Fussreflexzonenmassage ist minimal und beruht vermutlich auf dem Placeboeffekt. Am besten fragst du jedoch deinen Behandelnden Arzt, ob er dir etwas wirkungsvolles empfehlen kann.

    Zitieren

  4. Das kann man so mal sicher nicht sagen - also rein aus schulmedizinischer Sicht kann ma sagen alleine der Reiz denn du da ausübst bei so eines Massage leitet sich über den Ischiasnerv hoch in all die Organe, also so minimal und unwichtig ist das nicht und wird ja auch vielfach angewendet.

    Zitieren

  5. Ich liebe Fußreflexzonenmassagen. 

    Zitieren

  6. @meminze: Ja genau. das ich ich mir auch sagen lassen! Die Stimulation der verschiedenen Reflexzonen sollte man angeblich nicht unterschätzen... deswegen interessiere ich mich ja auch für diese Art der Behandlung, aber die ist wie gesagt nicht ganz billig :/

    Meine Mutter hat mir letztens auch von einer Matte erzählt, die für die Fußreflexzonenstimulation gemacht ist und die man bei uns in der Apotheke kaufen kann... habt ihr von so etwas schon mal gehört bzw. es ausprobiert?

    Wäre nämlich wirklich praktisch, wenn ich das einfach daheim machen kann und auch nicht soviel Geld für Massagesitzungen ausgeben muss :P

    Zitieren

  7. @meminze: Die Bemerkung, dass der Ischiasnerv Reize hoch in all die Organe leitet ist etwa so sinnvoll, wie, dass die Limmat Wasser in alle Städte leitet.


    Die angebliche Wirkungsweise der Fussreflexzonenmassage widerspricht - wie die Homöopathie - mehreren Grundsätzen heutigen Wissens. Trotzdem wird immer wieder erfolglos versucht in Studien eine Wirkung nachzuweisen. Abgesehen von der Milliardenindustrie, die sich um solche pseudo Wissenschaften bildete profitiert niemand davon.
    Hier drei Systematische Übersichtsarbeiten zur Wirkung von Fussreflexzonenmassage:


    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19740047
    http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/j.1365-2648.2008.04606.x/abstract;jsessionid=969FCB52F0587D3023C7F52D74DD20A4.f02t02
    http://www.maturitas.org/article/S0378-5122%2810%2900389-0/abstract


    PS: Sorry, wegen meinem Doppelpost vor einer Woche, leider kann ich ihn nicht löschen.

    Zitieren

  8. Hi,
    habe leider auch gehört, dass die Wirkung der Fußreflexzonenmassage im Endeffekt gleich null ist. Köbi's Tipp scheint mir da echt am sinnvollsten: behandelnden Arzt aufsuchen.
    Hoffe du wirst deine Schmerzen bald los :)
    Gruß enigmaa

    Zitieren

    Wenn einem das Wasser bis zum Halse steht, sollte man nicht auch noch den Kopf hängen lassen.

  9. Naja, ich habe es aber vor kurzem mal versucht und fand eigentlich schon, dass es mir geholfen hat! Ich habe mir jetzt auch schon so eine Massagematte von goFit bestellt, damit ich die Behandlungen damit unterstützen kann und die Masseurin leider auch nicht ganz billig ist... mir geht es jedenfalls schon um einiges besser und ich hoffe, dass dadurch meine Schmerzen bald komplett weg sind ;)

    Zitieren

  10. Also ich bin generell ein Massage-Fan, sei es Rücken- oder Reflexzonen und verstehe nicht, wie man behaupten kann, dass das Ganze nichts bringen soll. Bei aller Vorsicht vor Scharlatanie, die sicher in Maßen angebracht ist; diese Techniken werden seit Jahrhunderten erfolgreich praktiziert und das hat auch einen Grund; sie wirken. Nicht umsonst sind die Ausbildungen dazu umfangreich und werden medizinische Massagen selbst von kostenbewussten und schulmedizinfixierten Kassen verschrieben.

    Unten ein paar Ausschnitte aus dem Diskurs bzw. Infos zur Ausbildung:



    http://www.spiegel.de/spiegelwissen/wirksamkeit-von-massage-streichen-pressen-kneten-klopfen-a-933587.html

    http://www.bergler.at/de/kurse-ausbildungen/massage/medizinischer-masseur/321_Fussreflexzonentherapie-%28RTF%29.aspx?LNG=de&eventid=114&menuitemid=2522

    https://www.sciencebasedmedicine.org/massage-therapy-decreases-inflammation/

    http://kurier.at/lebensart/gesundheit/warum-massage-wirklich-wirkt/767.552


    http://news.sciencemag.org/health/2012/02/massages-mystery-mechanism-unmasked

    Am Ende entscheidet immer die Wirksamkeit und die ist meiner Erfahrung nach gegeben.

    editiert am 10.05.15 um 21:09
    Grund: Unübersichtlichkeit des Ursprungsbeitrags


    Zitieren