Alternative zu Plastikflaschen

  1. Hi Petralu, 
    du hast ja schon einen super Anfang gemacht mit Mineralwasser aus Glasflaschen. Das war auch einer meiner ersten Schritte :) 
    Für unterwegs  nutze ich am liebsten eine Edelstahlflasche, die ist leicht, geschmacksneutral und robust. Ich habe eine doppelwandige Thermosflasche aus Edelstahl. Gerade im Winter sehr praktisch, weil ich darin auch Tee mitnehmen kann.  
    Hierein kannst du sowohl das Wasser aus den Glasflaschen umfüllen oder Leitungswasser nehmen. Wenn du stilles Wasser magst ist Leitungswasser die perfekte Alternative. Es ist günstig und du musst weniger Kästen schleppen :D 
    Grüße Rieke 

    Zitieren

    Hi, hier ist Rieke :) Ich versuche im Alltag nachhaltiger zu leben und nach und nach meine Wohnung dementsprechend anzupassen. Freue mich hier auf den Austausch mit der Community :)<br />
    <br />
    [i]Du kannst kein Glück kaufen, aber du kannst lokal und bio kaufen ;)

  2. Hiii, 

    als alternative würde ich an erster stelle an einer Glasflasche denken. Ich benutze immer eine Glasflasche wenn ich unterwegs bin. Mag die Plastikflaschen gar nicht und der Umwelt zu liebe ist es auch besser so. ! Außerdem kann ich dir auch einen Smoothie Becher empfehlen, falls du dir mehr Informationen suchen möchtest, dann empfehle ich dir folgenden Artikel : https://www.kuechenbook.de/smoothie-becher-test/

    Guten Rutsch !

    Zitieren

    Eine saubere Umwelt ist ein Menschenrecht.:D

  3. Hallo,

    Ich verwende sehr selten Plastikflaschen und bin eher ein Fan von Aluminium oder Edelstahlflaschen. Die wiegen zwar etwas mehr, aber sind mir persönlich viel lieber als Flaschen aus Plastik. 

    Lg 

    Zitieren