Wozu ist dieser Energieausweis gut?

  1. Wozu ist dieser Energieausweis gut?

    Zitieren

  2. Wenn Du in Deutschland lebst und Eigentümer einer Immobilie bist ist es für Dich billiger wenn Du Dich nicht um den Energieausweis, Energiepass des Hauses kümmern musst.
    Bei Vermietung oder Verkauf des Hauses sollte ein solcher Energiepass vorliegen.
    Dieser Energiepass soll angeblich die Energie Effizienz des Hauses darlegen.
    Es läuft darauf hinaus dem Immo Eigentümer eine nicht billige Wärme und Energie Sanierung aufzudrücken. 

    Zitieren

    Urlaub in der Schweiz aber doch im Ausland urlaubohneauto.de

  3. Hallo, 

    der Energieausweis gibt dem Mieter bekannt, mit wie vielen (Heiz-)Kosten er ca. rechnen muss in dieser Wohnung. 
    Bei der Wohnungssuche kann dieser ganz entscheidend sein, ob sich ein Mieter für die jeweilige Wohnung entscheidet oder nicht. Altbauten sind hierbei generell schlechter als Neubauten (Abdichtung, ...).

    Zitieren

  4. Hier ist was offizielles:

    Der Energieausweis informiert über die energetische Qualität einer Immobilie (Wohn- und Nicht-Wohngebäude). Diesen Zustand kann man auf einer Farbverlaufsskala ablesen, welche von sehr sparsam (grün) bis sehr hoch (rot) reicht. Zudem dient der Ausweis vor allem Vermietern als Orientierungshilfe, da er Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen vorschlägt, mit denen der Energiebedarf effizienter gestaltet werden kann. Der Mieter oder Käufer hat die Möglichkeit sich die Entscheidung zwischen mehreren Objekten zu erleichtern und in etwa abzuschätzen, wie hoch die verbrauchsabhängigen (Betriebs-) Kosten ausfallen könnten. Einsicht in den Energieausweis kann bereits vor Vertragsabschluss beim Gebäudeeigentümer gefordert werden. Bleibt diese Forderung jedoch aus, ist der Eigentümer nicht zur Vorlage verpflichtet.

    Quelle: www.immoware24.de/support/glossar/]https://www.immoware24.de/support/glossar/

    Zitieren