Was ist umweltfreundlicher: Eine Energiesparlampe oder Kerzenlicht

  1. Ich frage mich, was nachhaltiger wäre. Nur noch Kerzenlicht oder nur noch Energiesparlampen verwenden. Kerzen muss man regelmässig ersetzten, bestehen aber mehrheitlich aus natürlichen Materialien (wenn man Bienenwachskerzen nimmt). Energiesparlampen leuchten länger, die einzelne macht aber mehr Abfall und die Herstellung braucht mehr Energie...

    Zitieren

  2. Keine Ahnung! Die Sudie muss wahrscheinlich erst noch gemacht werden;-) Aber deinen Augen zu liebe würde ich dir vom Kerzenlicht abraten. Kerzenlicht ist nicht besonders hell und immer in diesen düsteren Verhältnissen zu hausen, ist anstrengend für die Augen und schlägt aufs Gemüt.

    Zitieren

  3. Ich schätze, dass Kerzen aus Bienenwachs nachhaltiger sind als Energiesparlampen - trotzdem nehme ich an, dass Michi recht hat, wenn er sagt, dass Kerzenlicht eine recht schummrige Angelegenheit ist.

    Vielleicht kannst du Kerzenlicht künftig ja in gewissen Situationen verwenden, wo du kein helles Licht brauchst und in anderen Situationen Energiesparlampen verwenden.

    Zitieren

    "Across the Nile ... there are stars tonight."<br />
    - Amy Mac Donald <br />
    Lese gerade: http://www.starwars-union.de/literatur/Shadow_Games/0-345-51120-4/

  4. Vielen Dank euch beiden! Ihr habt bestimmt recht, dass reines Kerzenlicht nicht so gut für die Augen wäre. Dann mache ich das nur für romantische Candle-light-dinner und so ;-) Zu den ENergiesparlampen wollte ich aber noch fragen: Gibt es da Unterschiede? Also welche, in denen weniger Quecksilber drin ist als in anderen?

    Zitieren