Photovoltaik für Wärmepumpeboiler

  1. Hallo

    Wir haben einen Elektro-Boiler, was energetisch ziemlich unschön ist, auch wenn er in der Nacht aufwärmt.

    Nun möchten wir ihn ev durch eine Wärmepumpenboiler mit Photovoltaik ersetzen.

    Mein Problem liegt darin: Man lässt den Boiler ja dann tagsüber erwärmen, um den Strom der Solaranlage zu nutzen.

    Ist aber keine Sonne da, würde ja dann der teurere Tagstrom verwendet, was auch unschön ist.

    Wie kann man das Problem lösen?

    Zweite Frage: wieviel Strom lässt sich durch einen Wärmepumpenboiler im Vergleich zu einem Elektroboiler wirklich sparen? Klar, das liegt an den Geräten - aber was wären da so Schätzungen?

    Danke

    Dominik Reber

    Zitieren