Ab wann rentiert sich eine Wärmepumpe? Erfahrungen?

  1. Ich weiß, dass es eine sehr schwierige Frage ist, da eine Rentabilitätsrechnung natürlich immer separat von Haus zu Haus betrachtet und berechnet werden muss, aber ich denke mir mal, dass man so eine gröbere Rechnung machen kann damit ich mir auch eine bessere Idee machen kann. Als Beispiel kann man ja einen gut isolierten Neubau mit 150 Quadratmeter Wohnfläche und größeren Garten nehmen. Wie hoch werden die kosten und ab wann hat man es theoretisch abbezahlt, wenn man es mit einer konventionellen Öl- oder Gasheizung vergleicht? Abhängig von den Wärmepumpenarten (Luft-Wärmepumpe, Wasser-WP, Sole-WP) kann man ja sicherlich eine Hochrechnung machen?
    Ich lass mal das Thema Photovoltaikanlage weg, obwohl es auch sehr interessant wäre, aber das würde das ganze dann noch komplizierter machen. Erfahrungen von Besitzern einer Wärmepumpe sind sehr willkommen (auch mit Photovoltaik wenn es der Fall ist). Dankeschön und LG

    Zitieren